Dorsten

Gelsenkirchen: Mann schläft am Steuer auf der A31 ein – dann überschlagt sich sein Auto

Gelsenkirchen: Einem Mann wurde der Sekundenschlaf am Steuer zum Verhängnis.
Gelsenkirchen: Einem Mann wurde der Sekundenschlaf am Steuer zum Verhängnis.
Foto: Polizei Münster

Dorsten. Schwerer Unfall auf der A31!

Am Sonntagmorgen hat es ein großes Unglück auf der Autobahn gegeben. Ein Mann aus Gelsenkirchen schlief plötzlich am Steuer ein, dann überschlug sich sein Auto mehrmals. Es musste ein Rettungshubschrauber eingesetzt werden.

Gelsenkirchen: Mann schläft am Steuer und baut schweren Unfall auf A31

Der 30-jährige Fahrer aus Gelsenkirchen war gemeinsam mit einem 24-Jährigen mit seinem Auto auf der A31 in Richtung Bottrop unterwegs, als er in Höhe des Rastplatzes Im Elwen in Dorsten-Lembeck von der Fahrbahn abkam. Das teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit.

-----------------------------------------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

-----------------------------------------------------

Sein Audi Q7 nutzte die aufsteigende Leitplanke als Rampe und überschlug sich daraufhin mehrmals in der Böschung rechts von der Straße. Anschließend blieb das Auto auf der linken Seite liegen.

Beide Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 24-Jährige hatte so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der 30-jährige Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

-----------------------------------------------------

Mehr News:

Gelsenkichen: AfD-Wähler aus Schalke spricht Klartext vor Bundeswahl – „Da bin ich ganz offen“

Gelsenkirchen: Mann spaziert durch Schalke und kann es nicht fassen – „Ist dat noch normal, Alter?“

Gelsenkirchen: Mann fühlt sich durch Nachbarn belästigt und zückt das Küchenmesser

A42: Sperrung am Wochenende! Hier müssen Autofahrer mehr Zeit einplanen

-----------------------------------------------------

Gelsenkirchen: Unfallursache scheint klar

Die beiden Männer hatten zuvor eine Disco besucht, als der 30-Jährige nach eigenen Angaben während der Fahrt in einen Sekundenschlaf verfiel. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (nk)