Gelsenkirchen: Politiker schwärmt, die Stadt sei „Sylt des Ruhrgebiets“

Wissenswertes zum Neun-Euro-Ticket

Wissenswertes zum Neun-Euro-Ticket

Mit dem Neun-Euro-Ticket können Bahnfahrer ab sofort deutschlandweit den Nahverkehr nutzen. Die Fahrkarte ist im Juni, Juli und August verfügbar. Doch wie weit kommt man mit dem Ticket und was ist eigentlich erlaubt?

Beschreibung anzeigen

Kein Ort in Deutschland steht so sehr für Luxus und Protz als Sylt. Ein Urlaubsparadies mit Strand und Meer – vor allem auch für Besserverdiende.

Zumindest auf den ersten Blick ist Gelsenkirchen somit in vielerlei Hinsicht das komplette Gegenteil: Arbeitslosenquote von über 11 Prozent, wirtschaftlicher Absturz nach der Stilllegung aller Kokereien und der Schließung der letzten Zeche im Jahr 2000, zu viel Armut und Trostlosigkeit.

Ohne Aufsteiger Schalke 04 wäre das Trauerspiel in Gelsenkirchen noch größer...

Gelsenkirchen ist „Sylt des Ruhrgebiets“? DAS steckt hinter dem kuriosen Vergleich

Dennoch findet ein Stadtrat aus Gelsenkirchen, dass die Stadt „das Sylt des Ruhrgebiets“ ist. Lebt er in einem Paralleluniversum?

----------------------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • Rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

----------------------------------

Zugegeben: Taner Ünalgan, Lokalpolitiker der SPD, meint das wohl selbstironisch. Das Vorstandsmitglied der Sozialdemokraten in Gelsenkirchen spielt auf das 9-Euro-Ticket an, das seit dem 1. Juni im Nah- und Regionalverkehr gültig ist.

+++ Gelsenkirchen: Anwohner erträgt Ekel-Anblick nicht mehr – „Sieht so sche*** hier aus“ +++

Im Internet machte schnell der Witz die Runde, dass nun Billigtouristen Richtung Sylt strömen und die Insel zum Ballermann 2.0 werden könnte.

Diese Scherze greift Ünalgan auf und schreibt auf Twitter: „Wir sind vorbereitet auf den Ansturm der Massen dank des 9-Euro-Tickets. Gelsenkirchen freut sich auf euch! Das Sylt des Ruhrgebiets.“

--------------------

Mehr News aus Gelsenkirchen

--------------------

Warum sollte man mit dem 9-Euro-Ticket ausgerechnet nach Gelsenkirchen? „Woanders is' auch scheiße!“

Tatsächlich kündigt ein Kommentator des Beitrags daraufhin an, auf der Rückfahrt von Sylt mal in Gelsenkirchen vorbeizuschauen – auf eine „gute Currywurst“. Die sollte es in der Revierstadt geben und dürfte günstiger sein als ein Gosch-Fischbrötchen auf Sylt.

Was sich sonst für Tagestouristen lohnen könnte? Neben der Veltins-Arena natürlich die Zoom Erlebniswelt, das Schloss Berge und der Nordsternpark. Ansonsten gilt das Ruhrpott-Motto: „Woanders is' auch scheiße!“

Am Ende reiht sich der ironische Tweet ein in die Kampgane #401GE (mehr dazu hier).

9-Euro-Ticket in NRW: Achtung! Auf dieser VRR-Strecke bringt dir der Billig-Tarif gar nichts

Das 9-Euro-Ticket ist da! Doch bei einer Strecke sollten NRW-Bürger aufpassen. Hier alle Infos. >>>