Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Betrüger wollen hohe Geldsumme von Frau – doch mit IHR hatten sie nicht gerechnet

Die Polizei warnt eindringlich vor betrügerischen Anrufen. (Symbolbild)
Die Polizei warnt eindringlich vor betrügerischen Anrufen. (Symbolbild)
Foto: Michael Kleinrensing / WP

Gelsenkirchen. Da haben sie sich eindeutig zu früh gefreut: In Gelsenkirchen haben Betrüger versucht, eine 65-jährige Frau auszunehmen. Doch der Plan wurde kurzerhand durchbrochen.

Gegen 13.10 Uhr klingelte am Dienstag das Telefon bei der 65-jährigen Frau aus Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen: Betrüger versuchen Frau hinters Licht zu führen

Der Anrufer sprach die Frau mit vollem Namen an und verkündete ihr, dass sie bei einem Gewinnspiel fast 40.000 Euro gewonnen hätte.

Ein glücklicher Segen? Oder doch eher ein Fluch?

------------------------------------

• Mehr Themen:

Gelsenkirchen: Vier Männer steigen aus Auto – was sie dann machen, ist unfassbar

Gelsenkirchen: Bäckerei komplett ausgebrannt! Feuerwehr mehrere Stunden im Einsatz

Zoom Gelsenkirchen: Besucher macht bei Bootstour DIESE schockierende Entdeckung – der Zoo gibt sofort Entwarnung

-------------------------------------

Gelsenkirchen: Frau sollte für Ausschüttung des Gewinns selbst erst etwas bezahlen

Um den angeblichen Gewinn zu erhalten, sollte die Frau allerdings zuerst selbst Geld bezahlen. Mehrere hundert Euro sollte die Gelsenkirchenerin auf ein Konto überweisen, damit am nächsten Tag ein Notar zur Gewinnübergabe bei ihr vorbeikommen könnte.

Die 65-Jährige hatte allerdings an keinerlei Gewinnspielen teilgenommen, legte deshalb umgehend auf und wählte den Notruf. Alles richtig gemacht in diesem Fall!

Gelsenkirchen: Polizei weist immer wieder auf solche Maschen hin

Die Polizei weist angesichts dessen noch mal auf die Masche mit falschen Gewinnversprechen hin. Sie können die potentiellen Opfer per Telefon, E-Mail oder Post erreichen. In der Regel wird vor der Übergabe eine Gegenleistung gefordert, zum Beispiel sollen „Gebühren“ vorab bezahlt oder kostenpflichtige Telefonnummern angerufen werden.

>>> Gelsenkirchen: Gefährlicher Wohnungsbrand – Bewohner rufen aus den Fenstern um Hilfe

Doch jeder sollte sich bewusst sein: Wer an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat, kann auch nichts gewinnen.

Gelsenkirchen: Wer nicht gespielt hat, kann nicht gewinnen

Und selbst wenn man theoretisch etwas gewinnen könnte: Niemand wird Geld oder andere Daten verlangen, um einen Gewinn auszuzahlen.

Wer einen solchen Anruf erhält, sollte wie die Gelsenkirchenerin handel: Den Notruf 110 wählen und Anzeige erstatten. (fb)

Gelsenkirchen: Vier Männer steigen aus Auto – was sie dann machen, ist unfassbar

Was vier Männer auf einem Parkplatz in Gelsenkirchen gemacht haben, wirft einige Fragen auf. Hier erfährst du mehr >>>