Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Frau sucht neue Wohnung – als Vermieter DAS von ihr verlangt, wittert sie Betrug

Gelsenkirchen: Eine Frau witterte bei der Wohnungssuche Betrug. (Symbolbild)
Gelsenkirchen: Eine Frau witterte bei der Wohnungssuche Betrug. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Gelsenkirchen. Eine Frau in Gelsenkirchen hat besonders gut auf ihre Schwester aufgepasst – und konnte so Schlimmeres verhindern.

Denn als ein vermeintlicher Vermieter etwas Merkwürdiges von ihrer Schwester verlangt, wittert sie sofort Gefahr.

Gelsenkirchen: Frau will Wohnung mieten – doch etwas ist komisch

Eigentlich will die Frau lediglich eine Wohnung in Gelsenkirchen besichtigen. Doch bereits die Anforderung des vermeintlichen Vermieters kommt ihrer Schwester äußerst skurril vor.

Um ihrem Verdacht auf den Grund zu gehen, wendet sie sich am Freitag an eine Facebook-Gruppe und bittet um Hilfe.

-------------------------

Das ist die Stadt Gelsenkirchen:

  • Stadtteil Buer 1003 erstmals urkundlich erwähnt
  • rund 260.000 Einwohner, fünf Stadtbezirke und 18 Stadtteile, elftgrößte Stadt in NRW
  • Heimatstadt des Bundesligisten FC Schalke 04
  • Wahrzeichen unter anderen: Zoom Erlebniswelt, Wissenschaftspark Rheinelbe, Sport-Paradies
  • Oberbürgermeisterin ist Karin Welge (SPD)

-------------------------

Der Vermieter fordert nämlich ein Foto des Personalausweises. Wichtig ist ihm außerdem, dass der Ausweis von der Vorder- und Rückseite fotografiert wird. Scheinbar würde er den Personalausweis brauchen, damit ein Mitarbeiter die Wohnung nicht zwischenzeitlich weitervermiete.

Doch nun schrillen nicht nur bei der Frau, sondern auch auch bei der Community die Alarm-Glocken.

Eine Frau kommentiert: „Nein niemals Dokumente im Netz schicken. Sonst kommt irgendwann das böse Erwachen. Ausweise werden mit den Kopien gefälscht“. Und auch eine andere Frau rät: „Niemals! Sowas gibt es nicht, lass es“.

Gelsenkirchen: Das sagt die Polizei

Und auch die Polizei aus Gelsenkirchen kann die bittere Vermutung nur bestätigen.

_____________

Mehr Themen aus Gelsenkirchen:

FC Schalke 04: Entschieden! S04 schließt Kader-Baustelle – ER bleibt Königsblauer

Gelsenkirchen: Aufatmen in der Stadt! Traditions-Location darf doch bleiben

FC Schalke 04: Heftiger Nackenschlag – seine Zeit auf Schalke ist vorbei

____________

In diesem Fall handle es sich höchstwahrscheinlich um sogenannten Identitätsdiebstahl und das Ganze könne für unvorsichtige Leute tatsächlich böse enden. (mbe)