A40 bei Gelsenkirchen: Unfall am Abend! Auto landet in Ausfahrt auf dem Dach

Das sind die Sprüche der A40

Das sind die Sprüche der A40

Wer auf der A40 fährt, sieht an den Brücken schöne Ruhri-Sprüche.

Beschreibung anzeigen

Am Abend des Wahlsonntags kam es auf der A40 in der Ausfahrt Gelsenkirchen-Süd zu einem Unfall.

Um 21.36 Uhr überschlug sich ein PKW mit drei Insassen in der Autobahnausfahrt Gelsenkirchen-Süd auf der A40 Richtung Dortmund.

A40 bei Gelsenkirchen: Fahrer und Mitfahrer kommen mit dem Schrecken davon

Die Polizei musste am Sonntagabend nochmal ausrücken, auf der Autobahn A40 hatte sich ein silbernes Auto überschlagen. Laut Angaben der Polizei kam der Wagen in der Ausfahrt von der Fahrbahn ab.

------------------

Das ist die Bundesautobahn A40:

  • verläuft fast genau in West-Ost-Richtung von der niederländischen Grenze bei Straelen über den linken Niederrhein durch die Ruhrgebiets-Städte Moers, Duisburg, Mülheim a.d. Ruhr, Essen, Bochum bis nach Dortmund
  • gehört mit mehr als 100.000 Autos täglich bundesweit zu den Autobahnen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen
  • Strecke zwischen Essen und Dortmund ist die mit den meisten Staukilometern in ganz Deutschland
  • ist 95,4 Kilometer lang
  • die heute bekannte Strecke wurde 1992 aus der A430 und Teile der A2 gebildet

-----------------

Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon. Alle drei Personen seien nur leicht verletzt gewesen und konnten aus dem auf dem Dach liegenden Auto befreit werden.

----------------------------------------------------

Mehr News zur A40:

A40: Schwertransporter blockiert weiterhin Fahrbahn! Achtung, Sperrung im Revier

A40 bei Kleve: Drei Jugendliche im Auto fallen Polizei auf - sie haben Drogen in einem unglaublichen Wert dabei!

A40 bei Mülheim: Ein Jahr nach Tanklaster-Brand – Lkw-Fahrer wieder auf freiem Fuß

----------------------------------------------------

Sicherheitshalber waren mehrere Rettungswagen, die Feuerwehr und die Polizei ausgerückt. Die Polizei Düsseldorf übernahm für die Kollegen aus Dortmund den Einsatz. (fs)