Veröffentlicht inEssen

Rewe in Essen: Das gab es so noch nie! Ob den Kunden HIER das Wasser im Mund zusammenläuft?

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Kunden einer Rewe-Filiale in Essen können jetzt von einem ganz besonderen Service Gebrauch machen.

Denn im Rewe an der Katernberger Straße steht jetzt einzigartig in Essen ein Pizza-Automat

Rewe in Essen bietet Pizza aus dem Automaten 24/7 an

Knusprige Margherita, eine herzhafte Salami-Pizza oder auch die umstrittene Pizza Hawaii: Wer im Supermarkt Lust auf eine Pizza bekommt, muss in der Regel mit der Tiefkühl-Variante Vorlieb nehmen.

+++Rewe: Riesiger Zoff nach Parkplatz-Knöllchen! „Kontrollfreakige Idee“+++

Nicht so aber die Kunden in der Rewe-Filiale in Essen-Katernberg,

Rewe in Essen: Per Knopfdruck gibt es Pizza auf die Hand

Direkt vor dem Rewe steht ab sofort in einem Kleiderschrank-großen Quader der neue Pizza-Automat, der gemäß seiner Aufschrift 24 Stunden sieben Tage die Wochen für Pizza-Liebhaber zur Verfügung steht.

———————————–

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

———————————–

Per Knopfdruck kann man sich eine von acht verschiedenen Sorten aussuchen – von der einfachen Margherita über Pizza Salami bis hin zu Thunfisch. Die Wunsch-Pizza soll dann nach nur 240 Sekunden bereit sein, verputzt zu werden.

Rewe in Essen; Tiefkühlpizza aus dem Automaten

Wer jetzt aber auf eine frischgeknetete Pizza in Rekordzeit hofft, ist leider schiefgewickelt. Denn in Wirklichkeit schiebt der Automat lediglich eine Tiefkühlpizza von Dr. Oetker in den eingebauten Ofen.

Der Automat holt sie aus der Folie, backt sie und steckt sie für den Kunden in einen Karton, wie man ihn aus Pizzerien kennt“, erklärt der stellvertretende Filialleiter Omid Alizai.

Rewe in Essen bietet in Kooperation mit Dr. Oetker Pizzen aus dem Automaten an

Kein Wunder, ist der Pizza-Automat doch aus einer Kooperation des Tiefkühlpizzen-Herstellers und der Rewe-Filiale entstanden.

———————————–

Mehr Rewe-Themen:

Aldi, Rewe und Co.: Preis-Schock! Kunden müssen bald bei DIESEN beliebten Produkte draufzahlen!

Rewe: Rückruf! Glassplitter in diesem Lebensmittel können lebensgefährlich sein

Rewe: Kundin nimmt Baby zum Einkaufen mit – doch das wird zum Problem: „Wirklich ernst gemeint?“

———————————–

Doch als Kunde sollte man aufpassen. Während eine übliche Tiefkühlpizza im Handel im Durchschnitt 2,50 bis 4 Euro kostet, muss man für den Service des Pizza-Automaten etwas tiefer in die Tasche greifen: Zwischen 4,99 und 5,99 Euro kosten die Pizzn zahlen, abhängig von der Sorte. (kk)