Rewe: Riesiger Zoff nach Parkplatz-Knöllchen! „Kontrollfreakige Idee“

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Ein Kunde ist nach seinem Einkauf bei Rewe wütend. Grund dafür ist eine Regelung auf dem Parkplatz.

Jetzt stellt er Rewe eine Frage, die sicher schon vielen Kunden auf der Zunge gelegen hat.

Rewe: Dauerparker werden für Supermarkt zum Problem – auch ein Kunde wird wütend

Parkplätze werden rar und die Städte immer enger. Das hat zur Folge, dass viele Supermärkte und Discounter derzeit ein Problem haben: Dauerparker. Um dagegen vorzugehen, wird die Parkzeit für den Einkauf also verkürzt.

Rewe: Kunde kriegt Knöllchen, weil er ohne Parkscheibe geparkt hat

Um Dauerparker von tatsächlichen Kunden unterscheiden zu können, dient eine Parkscheibe als Hilfsmittel. Wer sie jedoch vergisst hinter die Windschutzscheibe zu legen, dürfte sich über ein Knöllchen ärgern. So ist es einem Kunden passiert, der seine Story auf der Rewe-Facebook-Seite teilte.

„Mich würde mal interessieren, warum die Rewe-Penny-Gruppe der eher kontrollfreakige Idee der Parkraumüberwachung verfallen ist. Ziemlich nervig – einmal die Parkscheibe vergessen und zack, muss man der Vertragsstrafe bzw. deren Rücknahme hinterherrennen. Ist doch eigentlich schön, da nicht immer dran denken zu müssen: einfach parken, einkaufen, wegfahren. Wird da so viel ‚wild geparkt’ auf Ihren Parkplätzen? Ist das so eine begehrte Lage?!“, schreibt der Kunde auf Facebook.

+++ Aldi: Kunde entdeckt DAS im Regal – „Was zur Hölle?“ +++

-----------------------------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

-----------------------------------

Die darauffolgende Antwort von Rewe macht ihn stutzig.

Rewe: Mit Parkscheibe ist Parken nach wie vor kostenlos

Rewe antwortet unter dem Beitrag: „Wir haben tatsächlich an manchen Standorten Probleme mit Fremd- und Dauerparkern und haben uns dort für diese Lösung entschieden. Parkplatzregelungen per Parkscheibe werden von der Straßenverkehrsordnung explizit vorgesehen und sind – vor allem in Städten – weit verbreitet, ebenso eine entsprechende Parkraumüberwachung. Bei Einhaltung der Regelung ist und bleibt das Parken für unsere Kundinnen und Kunden grundsätzlich kostenfrei.“

-----------------------------------

Mehr Rewe-Themen:

Aldi, Rewe und Co.: Preis-Schock! Kunden müssen bald bei DIESEN beliebten Produkte draufzahlen!

Rewe: Rückruf! Glassplitter in diesem Lebensmittel können lebensgefährlich sein

Rewe: Kundin nimmt Baby zum Einkaufen mit – doch das wird zum Problem: „Wirklich ernst gemeint?“

-----------------------------------

Doch mit dieser Antwort gibt sich der Kunde gar nicht zufrieden – im Gegenteil. „Rewe sollte auf ihre Parkraumüberwachung gefälligst hinweisen“, schreibt er nach wie vor empört. Vermutlich ist das auf dem Parkplatz auch der Fall, denn die Supermärkte sind dazu verpflichtet. Oftmals übersehen Autofahrer die Schilder jedoch, weil sie nicht mit einer Überwachung oder Pflicht zur Parkscheibe rechnen.

Für's nächste Mal weiß er jetzt aber immerhin Bescheid. (ali)