Rewe: Rückruf! Glassplitter in diesem Lebensmittel können lebensgefährlich sein

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Vorsicht! Dieses Produkt von Rewe bitte nicht verzehren!

Der Lebensmittelhersteller Rewe ruft ein Produkt seiner eigenen Marke zurück.

Rewe warnt vor Verzehr DIESES Produkt seiner Eigenmarke „ja!“

Der Supermarkt selbst warnt vor dem Verzehr von Sauerkirschen seiner Eigenmarke „ja!“. Der Grund ist, dass sich in einigen der Gläser kleine Glassplitter befinden könnten. Diese könnten zu Verletzungen führen, sollten sie runtergeschluckt werden.

Betroffen sind die entsteinten und gezuckerten Sauerkirschen im 680g Glas. Besser die Finger von den Kirschen lassen solltest du, wenn der 27.06.2023 als Mindesthalbarkeitsdatum.angegeben wurde (Chargennummer auf dem Deckel: 20/0139 GO 179).

------------------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

------------------------

Der Hersteller Gloster, Mariapocs, Ungarn hat das Produkt bereits zurückgerufen. Laut Rewe seien andere Chargen oder Mindeshaltbarkeitsdaten nicht betroffen.

------------------------

Noch mehr News zu anderen Supermärkten:

Edeka, Aldi und Co.: Experten warnen – diese Grundnahrungsmittel werden „endgültig zum Luxus“

Aldi: Mitarbeiterin dreht Video an der Kasse – weitreichende Folgen

Kaufland präsentiert diese Produkte – viele Kunden werden wohl vom Glauben abfallen

------------------------

Alle Kunden, die ein solches Glas Sauerkirschen bei sich stehen haben, können im nächsten Rewe-Markt das Produkt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Ein Kassenbon wird dafür nicht benötigt. (cg)