Veröffentlicht inEssen

NRW-Wahl 2022: „Mallorca-Affäre“ hat Nachspiel – Essener Minister zeigt den Stinkefinger

So viel verdient ein Landtagsabgeordneter und der Ministerpräsident

Wieviel Geld bekommen unsere Volksvertreter im Landtag in Düsseldorf?

Wenige Wochen vor der NRW-Wahl 2022 hat die „Mallorca-Affäre“ ein Beben in der CDU ausgelöst. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) ist schon von ihrem Posten zurückgetreten.

Auch Stephan Holthoff-Pförtner (CDU) ist an der „Mallorca-Affäre beteiligt“. Daran sollte der NRW-Europaminister wenige Wochen vor der NRW-Wahl 2022 erinnert werden. Der Essener reagierte mit einem Mittelfinger.

NRW-Wahl 2022: Politiker der CDU zeigt öffentlich den Mittelfinger

Der Vorfall, über den zuerst das Onlineportal „The Pioneer“ berichtet hatte, ereignete sich am Freitagnachmittag am Berliner Flughafen.

Beim Boarding hatte der SPD-Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir den CDU-Politiker gefragt, ob den auch im richtigen Flieger sei. Denn der Flieger gehe nach Düsseldorf und nicht nach Mallorca.

Daraufhin zeigte Stephan Holthoff-Pförtner dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium in aller Öffentlichkeit den Mittelfinger.

NRW-Minister bestätigt Vorfall: „Äußerst missverständlich“

Holthoff-Pförtner bestätigte den Vorfall gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) und betonte: „Wer mich kennt, weiß, dass ich das niemals beleidigend meinen würde. Ich habe die Frotzelei als Spaß unter Kollegen verstanden und ebenso scherzhaft reagiert.“

Ihm sei allerdings später bewusst geworden, dass seine Geste für Außenstehende, die den Dialog nicht mitbekommen hätten, „äußerst missverständlich“ gewesen sei, so der 73-jährige Essener.

Stinkefinger am Gate vor NRW-Wahl 2022: Das sagt Mahmut Özdemir

Nach eigenen Angaben habe der NRW-Europaminister bereits das Gespräch mit Mahmut Özdemir gesucht, um ihm mitzuteilen, dass er ihn nicht beleidigen wollte. „Er wiederum versicherte mir, er habe meine ironisch gemeinte Geste ebenfalls als harmlosen Schlagabtausch verstanden.“

Der Duisburger bestätigte diese Aussagen der dpa und wollte den Vorfall nicht weiter kommentieren.

—————————

Weitere Meldungen rund um die NRW-Wahl 2022:

—————————

Mallorca-Affäre stört Wahlkampf der CDU vor NRW-Wahl 2022

Die „Mallorca-Affäre“ sorgt trotzdem weiter für Gesprächsstoff.

Kurz vor der NRW-Wahl 2022 kam heraus, dass neben der zurückgetretenen Heinen-Esser und Stephan Holthoff-Pförtner auch Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) und die damalige Staatssekretärin Serap Güler (CDU) anderthalb Wochen nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 einen Geburtstag auf Mallorca gefeiert hatten (mehr dazu hier). (ak mit dpa)

AfD startet Wahlkampf in Gelsenkirchen – und spricht von „Glocken-Missbrauch“

Die AfD hat am Samstag mit einer Kundgebung in Gelsenkirchen ihren Wahlkampf begonnen. Guido Reil ärgerte sich gewaltig über diverse Störfaktoren und sprach von einem „Glocken-Missbrauch“. Mehr dazu hier >>>