Essen

Lange Schlangen vor Essener Eisdielen zum Frühlingsstart: „So eine Schlange, das war neu“

Bei Casal lohnt sich das Warten.
Bei Casal lohnt sich das Warten.
Foto: Casal / Frederik Grill/ Designgrill

Essen. Getreu dem Motto „E!S, E!S, BABY!“ zog die Traditionseisdiele Casal am Sonntag bei Temperaturen von bis 25 Grad massenhaft Schleckermäuler nach Essen-Frohnhausen.

Eis Casal in Essen-Frohnhausen hatte sogar länger auf

Doch den Andrang, der am Nachmittag bei den Eismachern herrschte, haben die Eiscreme-Spezialisten in ihrer fast 70-jährigen Geschichte so noch nicht erlebt: „So eine Schlange, durchgehend über mehrere Stunden, das war neu“, so Casal.

Aber trotz der Schlange, Klein und Groß warteten gerne auf das cremige Vergnügen - da wurden auch gerne mal rund 20 Minuten Wartezeit in Kauf genommen. Sogar aus den umliegenden Städten sollen die Leute extra für das Casal-Eis nach Essen gekommen sein.

„Wir hatten sogar extra bis 21 Uhr auf und bis 20 Uhr Eis produziert. Damit auch keiner ohne Eis nach Hause musste.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

SEK-Einsatz in Essen: Mutmaßlicher Täter nach Messerstecherei festgenommen

Der Frühling verabschiedet sich: Heftige Gewitter mit Starkregen drohen im Ruhrgebiet

• Top-News des Tages:

Schreckliche Bluttat in Witten: Junger Mann (18) nach Streit um Wodka-Flasche erstochen

Massenschlägerei in Essen - 14-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht, mehr als ein Dutzend Streifenwagen im Einsatz

-------------------------------------

Obst-Toppings bei Sorell's aus

Auch bei den anderen Eisdielen herrschte großer Andrang: Bei „Sorelli's Frozen Yogurt & Eisbar“ in Essen-Werden, die auch noch eine Zweigstelle in Rüttenscheid hat, waren am Sonntag zum ersten Mal alle Obst-Toppings aus.

„Sorelli's" ist bekannt für die extravaganten Eis-Sorten. Ob sizilianische Pistazie oder Blaubeere-Lavendel - hier wirst du immer wieder mit neuen Sorten überrscht.

Lange Schlangen vor dem Cream-Kiosk „I am love“

Im Südviertel standen die Leute rund um die Moltkestraße aufgereiht, um ein Eis bei dem kleinen Cream-Kiosk von „I am love“ zu schnabulieren. Das Besondere hier: die cremigen Sorten wie Macadamia-Schoko oder Lickers sind hier vegan. (jgi)

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN