Essen

Essen: Nachbarstreit eskalierte ausgerechnet DESWEGEN – „Typisch deutsch“

In Essen ist ein Streit zwischen zwei Nachbarn regelrecht eskaliert. Der Auslöser: eine simple Kleinigkeit. (Symbolbild)
In Essen ist ein Streit zwischen zwei Nachbarn regelrecht eskaliert. Der Auslöser: eine simple Kleinigkeit. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Manngold

Essen. Zwischen zwei Nachbarn aus Essen knistert es – denn hier kam es zu einer brenzligen Situation auf grund einer simplen Kleinigkeit...

Ob wegen Lärm, Trampeln im Treppenhaus, kreischende Kinder und der bellende Hund nebenan – dass sich Nachbarn mal in die Haare kriegen, ist leider öfter als gewünscht der Fall. Gerade Mietparteien, die in Mehrfamilienhäusern leben, haben ab und an Zoff. In Essen drohte nun ein Streit wegen dieser simplen Sache zu eskalieren...

Essen: Den Nachbarn ging kein Licht auf

Auf Instagram ging ein Zettel viral, der mutmaßlich im Flur eines Mehrfamilienhauses in Essen aufgeklebt worden war. Darin beschwerte sich eine Mietpartei über eine defekte Glühbirne, die seit Tagen nicht ausgewechselt wurde. Wörtlich hieß es: „Schafft es niemand auf dieser Etage das defekte Leuchtmittel zu wechseln, welches circa zehn Tage defekt ist? Ein neues LED-E27-Leuchtmittel kostet cirka 2,50 Euro. Ein Aufenthalt im Krankenhaus nach einem Sturz im schlimmsten Fall mehrere 1.000 Euro! Liebe Grüße.“

------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Puh, allein das ist ja schon harter Tobak und ein klarer Vorwurf an die Nachbarn, zu faul, zu geizig oder zu unfähig zu sein, um eine einfache Glühbirne zu wechseln. Doch DIE wehrten sich – und schrieben die Antwort einfach mit schwarzem Edding direkt unten drunter.

------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Wetter in NRW: SO verrückt wird der April ++

++ NRW: Senior (87) rast mit Auto in Bäckerei – das hat böse Folgen ++

------------------------

Essen: Nachbar kontert Zettel-Botschaft! „Ton macht die Musik“

Die Antwort hatte es in sich und war ein klarer Fall von Eskalation unter Nachbarn: „Hi, in der Zeit, die es gekostet hat, diesen sinnlosen Zettel zu verfassen und anzubringen, hätte Herr oder Frau anonym auch selbst das Problem lösen oder zumindest den Hausmeister verständigen können. Außerdem: keine Krankenversicherung? PS: Der Ton macht die Musik!“ RUMMS, DAS HATTE GESESSEN!

Der Nachbarschaftsstreit hat es auf den Instagram-Kanal „Notes of Germany“ geschafft – und dort für viel Furore gesorgt! Hier eine Auswahl einiger Kommentare:

  • „Genau das dachte ich mir beim Lesen auch. Manche checken es nicht, wenn sie Müll von sich geben, ob in Wort oder Schrift.“
  • „Macht das nicht der Hausmeister? Das ist nicht Mietersache im Treppenhaus!“
  • „Der Ton von Herr oder Frau Sauklaue lässt ebenfalls zu wünschen übrig.“
  • „Typisch deutsch, oder? Im Haus gegenüber flackerte mal extrem die Haustürbeleuchtung nachts. Während sich alle Nachbarn nur am Gartenzaun aufregten, rief ich bei der Hausverwaltung an. Zwei Tage später war das Problem behoben. Es kann so einfach sein.“
  • „Vielleicht ist jetzt einem ein Licht aufgegangen...“

Bleibt zu hoffen, dass sich die Streitparteien zusammenfinden und den Ärger aus der Welt schaffen... (mg)

------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Spargel: Beim Kochen machen viele DIESEN Fehler – du auch? ++

++ Meghan Markle: Neue Interview-Lüge aufgeflogen? DAS planten sie und Prinz Harry lange vor dem Megxit ++

++ Ikea: Click & Collect wirft Fragen auf – der Möbel-Riese reagiert ++

------------------------

Das Coronavirus hält NRW noch im Würgegriff. Eigentlich hätten sich an Karsamstag (3. April) auch die über 60-Jährigen in NRW einen Impftermin gegen Corona sichern sollen. Doch statt Freude und Erleichterung hat es (mal wieder) Chaos pur gegeben. Hier erfährst du alle Details!