Veröffentlicht inEssen

Essen: 2G-Regel für den Weihnachtsmarkt? Für OB Kufen „nur eine Frage der Zeit“

Weihnachtsmarkt Essen.jpg
Der Weihnachtsmarkt in Essen zieht jetzt Konsequenzen! Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Keine guten Nachrichten für Fans des Weihnachtsmarkt in Essen!

Wie die Veranstalter am Montag mitteilten, müssen wegen der aktuellen Corona-Situation in Essen Maßnahmen getroffen werden. Kommt etwa die 2G-Regel für den Weihnachtsmarkt? Der Kennedy-Platz war Wochenende rappelvoll. Dicht an dicht drängelten sich die Besucher des Essener Weihnachtsmarktes in den letzten zwei Tagen.

Essen: Inzidenz in der Ruhrmetropole steigt – was bedeutet das für den Weihnachtsmarkt

Was eine gute Nachricht für die Veranstalter ist, mag jedoch in Anbetracht der aktuellen Corona-Situation in der Ruhrmetropole dem ein oder anderen Sorgen machen. Aktuell liegt die Inzidenz in Essen wieder bei 143,7, Tendenz steigend. Zwar liegt man damit noch deutlich hinter den landesweiten Werte.

+++Essen: Kurz vor Abfahrt des Zuges – Junge Frau tritt 26-Jährigen am Hauptbahnhof ins Gleisbett+++

Laut Oberbürgermeister Thomas Kufen hat das aktuell noch keine Auswirkungen auf den Besuch des Weihnachtsmarktes. „Die Entscheidung für die 2G-Regel verbinden wir eng mit dem Inzidenzwert in der Stadt. Bei einer Inzidenz von 200 würde die Entscheidung für 2G fällen“, meint der Oberbürgermeister der Stadt Essen im Gespräch mit DER WESTEN.

Essen: DANN kommt die 2G-Regel für den Weihnachtsmarkt

Doch weißt der CDU-Politiker auch daraufhin, dass die Stadt Essen eng sich an die Linie des Deutschen Städtetages halten. Anders als Duisburg mit seinem Weihnachtsmarkt, wolle man keine eigenen Weg einschreiten.

———————————-

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

———————————-

Der Städtetag hat sich jedoch bereits in den letzten Wochen für eine 2G-Regel für Freizeitveranstaltungen ausgesprochen, ebenso wie der Landtag in NRW. Dementsprechend fordert Kufen aber auch, dass „dann auch die 2G-Regel vom Land kommen soll“. Es scheint, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis auch 2G an den Ständen auf den Kennedy-Platz gilt

———————————

Mehr aus Essen:

Essen: Bittere Absage! Schlagerstar kommt doch nicht zum Weihnachtsmarkt – aber es gibt schon Ersatz

Essen: Boten liefern Pizza aus – als sie die Mahlzeit übergeben, kommt es zu brutalen Szenen

Essen: Heftiger Unfall! Zwei Autos krachen am Hauptbahnhof ineinander

———————————

Für eine Absage des Weihnachtsmarkt sieht Kufen jedoch bislang noch keinen Grund. Jedoch müsse man an die Situation „natürlich mit einer speziellen Sorgfalt“ herangehen. (kk)