Essen

Essen: Bittere Absage! Schlagerstar kommt doch nicht zum Weihnachtsmarkt – aber es gibt schon Ersatz

Essen: Schlager-Fans müssen eine Absage eines Stars auf dem Steeler Weihnachtsmarkt verkraften.
Essen: Schlager-Fans müssen eine Absage eines Stars auf dem Steeler Weihnachtsmarkt verkraften.
Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Essen. Schlager-Fans aus Essen müssen jetzt ganz stark sein.

Viele hatten sich auf den Auftritt ihres Idols auf dem Steeler Weihnachtsmarkt gefreut. Doch jetzt hat Stefan Mross seinen Auftritt in Essen abgesagt. Der Veranstalter hat schon einen Ersatz gefunden.

Essen: Stefan Mross cancelt Auftritt in Essen

„Oft werden wir gefragt, wann wir nach NRW kommen...“, schrieb Stefan Mross noch vor rund einer Woche bei Instagram. Die nachfolgende Ankündigung sorgte dann für Jubelstürme unter Schlager-Fans in Essen.

So kündigte der beliebte Moderator aus der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ für Samstag gleich zwei Auftritt in NRW an - um 18 Uhr in Dinslaken und zwei Stunden später auf dem Steeler Weihnachtsmarkt in Essen. Doch jetzt machte Corona dem Schlagerstar einen Strich durch die Rechnung.

Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst
Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst

-------------------------------

Die Regeln auf dem Weihnachtsmarkt Essen Steele:

  • Der Weihnachtsmarkts findet vom 4.11. bis 30.12. statt
  • Hier gilt die 3-G-Regel (genesen, geimpft oder getestet)
  • Gäste müssen ihren Nachweis und Ausweis mitbringen
  • Bei immunisierten Personen darf der PCR-Test nicht länger als 6 Monate zurückliegen
  • Getestete Personen müssen ein Ergebnis vorlegen, das nicht älter als 48 Stunden ist
  • Schülerinnen und Schüler bis 16 Jahre gelten außerhalb der Ferienzeiten als getestete Personen
  • Ab 16 Jahren ist eine Bescheinigung der Schule mitzuführen
  • Kinder bis zum Schuleintrittsalter unterliegen nicht der Testpflicht
  • Vor Ort werden Stichproben durchgeführt

-------------------------------

Traurige Mienen in Essen: Stefan Mross in Quarantäne

Der Steeler Weihnachtsmarkt kündigte nun jedoch bei Facebook an, dass Stefan Mross und seine Frau Anna-Carina Woitschack krankheitsbedingt absagen mussten.

Wie Leon Finger, Veranstalter des Steeler Weihnachtsmarkts gegenüber der „WAZ“ verrät, seien beide in Corona-Quarantäne. Ihre beiden Auftritt am Samstag in NRW sind deshalb nicht möglich.

„Ausgerechnet die beiden besten Künstler. Anna-Carina Woitschack, meine absolute Lieblingssängerin seit ihren Auftritt am 23.11.19 in Steele. Ausgerechnet dieses Wochenende“, schreibt ein Fan traurig.

Weihnachtsmarkt in Essen-Steele: ER ersetzt die Schlagerstars

Für Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack springt kein geringerer als Ramon Roselly spontan ein.

Der DSDS-Gewinner von 2020 sei ein „adäquater Ersatz“ und werde „die Bühne beben lassen“, verspricht der Veranstalter.

--------------------

Weitere Meldungen aus Essen:

Essen: Steeler Weihnachtsmarkt gestartet – doch er steht direkt unter Beschuss! „Blödsinn“

Geschäft in Essen wird Thema im Landtag – DAS ist der unfassbare Grund

Krankenpfleger aus der Uni-Klinik Essen ist wütend – „Unverschämtes Verhalten“

--------------------

Viele Fans teilen diese Meinung. „Wow, sehr geiler Ersatz“, schreibt einer. „Find ich sogar besser“, eine andere. Bleibt nur noch Stefan Mross und seiner Anna von Herzen gute Besserung zu wünschen.