Essen

Essen: Unfall! Rentnerin erfasst Radfahrer – 21-Jähriger schwer verletzt

In Essen erwischte eine Rentnerin einen Rennradfahrer. (Symbolbild)
In Essen erwischte eine Rentnerin einen Rennradfahrer. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Essen. Heftiger Unfall in Essen!

Am Samstag erfasste eine Rentnerin (84) einen Rennradfahrer (21) in Essen mit ihrem Auto. Er wurde schwer verletzt.

Essen: Frau übersieht Radfahrer

Gegen 12 Uhr fuhr der 21-Jährige mit seinem Rad an der Kreuzung Holthuser Tal / Langenberger Straße in Essen. Die Seniorin bog währenddessen mit ihrem Suzuki Swift nach links in die Langenberger Straße ab.

Dabei übersah sie den Rennradfahrer – es krachte! Der 21-Jährige stürzte zu Boden. Trotz Helm erlitt er schwere Verletzungen.

--------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

--------------

Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Die Rentnerin erlitt einen Schock.

--------------

Mehr aus Essen:

Essen: Dachstuhl steht komplett in Flammen – Feuerwehr kämpft gegen sich ausbreitenden Brand

Essen: Rü-Anwohner fordern Autoverbot in der Nacht – Was sagen Stadt und Polizei?

Essen: „Völlig undurchdachter Wahnsinn“ – Kult-Kneipe wird für konsequentes Durchgreifen gelobt

Tierheim Essen: Kranker Hund „Bobby“ von hartherzigen Besitzern abgeschoben - „Ohne Trauer“

--------------

Die Polizei Essen sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Kannst du helfen? Dann melde dich unter Telefon: 0201/8290. (ldi)