Essen

Essen: Tragisches Unglück! Vater und Kind stürzen aus Fenster – neue Details

Essen: Ein Vater und ein Kind stürzten aus einem Fenster mehrere Meter in die Tiefe.
Essen: Ein Vater und ein Kind stürzten aus einem Fenster mehrere Meter in die Tiefe.
Foto: Justin Brosch

Essen. Tragischer Unfall in Essen-Altenessen Süd!

Am Samstagabend ist es zu einem schlimmen Vorfall gekommen. Ein Vater und ein Kind sind aus einem Haus mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Zahlreiche Rettungskräfte eilten zur Unfallstelle.

Essen: Vater und Kind fallen aus Fenster

Gegen 22.00 Uhr eilten Rettungskräfte zur Stauderstraße in Essen. Ein Kind ist beim Spielen aus einem Mehrfamilienhauses gestürzt. Der Vater versuchte, das Kind zu retten und stürzte ebenfalls in die Tiefe. Das teilte ein Polizeisprecher gegenüber DER WESTEN mit.

---------------

Mehr News:

NRW: Häftling stirbt durch Hungertod – Anwalt mit deutlichen Worten „Mein Mandant hätte in eine Psychiatrie gehört.“

Wetter im Ruhrgebiet: Sturmjäger gelingt irres Video – er warnt: „Das Ding hat es richtig in sich! Achtung Westdeutschland!“

Bonn: Leiche am Rhein versenkt? Polizei auf der Suche nach Männergruppe

A7: Autofahrer schaut an Raststätte in Müllcontainer – und kann nicht glauben, was er sieht

---------------

Offenbar war es dem drei Jahre alten Jungen möglich, aus eigener Kraft auf die Fensterbank eines geöffneten Fensters zu gelangen. Er stürzte in die Tiefe. Glücklicherweise fing ein Vordach in Höhe der ersten Etage das Kind ab.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sprang der 48-jährige Vater seinem Sohn auf das Vordach hinterher, um zu helfen und einen weiteren Absturz zu verhindern.

---------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

---------------

Essen: Hintergründe noch nicht ganz klar

Wie die Polizei bestätigte, verletzten sich die beiden Marokkaner bei dem Aufprall schwer und wurden von dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort werden sie nach wie vor behandelt. „Die genauen Ereignisse sind noch nicht komplett rekonstruiert“, so die Polizei. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei aufgenommen.

A45 bei Dortmund nach schwerem Unfall gesperrt! Mann lebensgefährlich verletzt – mit diesen Einschränkungen ist zu rechnen

Auf der A45 bei Dortmund ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Lkw-Fahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn ist indes weiter vollgesperrt. Hier mehr dazu >>>