Essen plant neue Sehenswürdigkeit – Anwohner schockiert: „Sinnlos hinausgeworfenes Geld“

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Die Stadt Essen plant eine neue Sehenswürdigkeit! Was nach einer tollen Nachricht klingt, sorgt in den sozialen Netzwerken für reichlich Diskussionsstoff.

Zeche Zollverein, Villa Hügel, Museum Folkwang – Essen hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Und die Stadt plant jetzt eine weitere, wie die „WAZ“ berichtet.

Essen: Pläne der Stadt kommen in Facebook-Gruppe gar nicht gut an

Gullydeckel sollen als Touristen-Magnet fungieren! Die Stadt prüft, ob Kanaldeckel mit einem Stadtwappen versehen werden könnten. Das soll den Tourismus fördern.

In einer Essener Facebook-Gruppe kommt der Vorschlag gar nicht gut weg. Dort wurde eine Umfrage gestartet, wie die Einwohner zu dem Vorhaben der Stadt stehen.

Essen: Umfrageergebnis auf Social Media ist eindeutig

„Sollen an touristisch interessanten Stellen in unserer Stadt die Gullydeckel mit dem Stadtwappen verziert werden oder ist das nur sinnlos hinausgeworfenes Feld, eine Idee aus Utopia und das Geld wäre an anderer Stelle sinnvoller investiert?“, will die Fragenstellerin wissen.

Und die Antwort fällt eindeutig aus: Fast 80 Prozent stimmen für „Nein, das ist nur sinnlos hinausgeworfenes Geld, verzierte Gullydeckel bringen keinen einzigen Touristen mehr nach Essen“.

Essen: Anwohner äußern sich zu dem Thema kritisch

Und auch in einem weiteren Beitrag zum Gullydeckel-Thema äußern sich die Facebook-Nutzer kritisch.

------------------------

Weitere Themen aus Essen:

------------------------------

„Und verschlingt wieder Unsummen an Steuergeldern, die in Kitas und Schule besser untergebracht wären. Was juckt es einen, ob da ein Wappen auf dem Gully ist oder nicht? Deswegen besuchen Touristen ganz sicher keine Stadt“, wird eine Frau deutlich. „Sag mal geht’s euch zu gut? Unnötige Steuergeld Ausgabe“, meint eine weitere Frau.

+++ Essen: Beliebtes Café steht plötzlich in Flammen! Polizei hat üblen Verdacht +++

Ob sich die Stadt diese Umfrage zu Herzen nimmt?

Essen: Beliebtes Café steht plötzlich in Flammen! Polizei hat üblen Verdacht

In Essen stand am Sonntagabend plötzlich ein beliebtes Café in Flammen. Jetzt gibt es einen schlimmen Verdacht. (Hier die Einzelheiten) (cf)