Essen

Essen: Regenalarm im alten Karstadt Kaufhof! Anwohner müssen DAMIT klar kommen

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Essen. Auf der Baustelle am Willy-Brandt-Platz in Essen gibt es massive Probleme!

Die Schicht unter dem Pflaster des Willy-Brandt-Platzes in Essen ist nämlich nicht wasserdicht. Das bedeutet, wenn es regnet, dann tropft es ins untere Geschoss und damit direkt in die Passage.

Essen: Europaweite Ausschreibung für den Willy-Brandt-Platz

Deswegen wird rund um den Königshof (früher Galeria Kaufhof) und das sanierte Eick-Haus viel gebaut für die nächsten Jahre.

Essen: Undichte Wände seien wiederkehrendes Problem

An Kräne, Absperrungen und Einschränkungen in der Innenstadt müssen sich die Besucher und Bürger der Stadt Essen demnach gewöhnen.

---------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

---------------------------------

„Wir werden europaweit einen städtebaulichen Wettbewerb ausschreiben“, kündigt Planungsdezernent Martin Harter in der WAZ an, um den neuen Königshof zu gestalten. Doch damit das Großprojekt realisiert werden kann, müsse zunächst das Leck ein für allemal dicht gemacht werden.

++ „Kelly Family“: Patricia Kelly in Krankenhaus eingeliefert – „Keine guten Nachrichten“ ++

Essen: Kölner Koerfer-Gruppe investiert zweistelligen Millionenbetrag

Damit die Bauarbeiten schnell vonstatten gehen können, investiert der Eigentümer nun selbst. Die Kölner Koerfer-Gruppe plant dafür einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag. Die Gruppe will den Umbau schon 2023 fertigstellen und hat bereits nach der Schließung von Galeria Kaufhof mit dem Plan begonnen.

----------------------------------

Mehr Essen-Themen:

Essen: Mann stach mehrmals auf seine Frau ein ++ Haftbefehl erlassen ++ Frau außer Lebensgefahr

Essen: Bittere Absage! Beliebtes Event findet dieses Jahr nicht statt – „Kann ich nicht verstehen“

Essen: FDP-Politiker übt große Kritik – „Da kann man nur weglaufen“

----------------------------------

Was genau dafür alles gemacht und umgesetzt werden muss, das liest du bei der „WAZ“. (ali)