Essen

Essen: Neue Regelungen ab Montag! Innengastro ohne Test möglich – doch DAVON hängt es ab

Neue Lockerungen für Essen ab Montag? Dank niedriger Inzidenzen könnten ab Montag neue Regelungen gelten – unter einer Voraussetzung.
Neue Lockerungen für Essen ab Montag? Dank niedriger Inzidenzen könnten ab Montag neue Regelungen gelten – unter einer Voraussetzung.
Foto: picture alliance / Jochen Tack

Essen. Neue Lockerungen für Essen ab Montag!

Dank niedriger Inzidenzen konnten die Menschen in Essen bereits in den vergangenen Tag von Lockerungen der Corona-Maßnahmen profitieren. So dürften beispielsweise Restraurants wieder öffnen – für die Außengastronomie brauchten Besucher keinen Testnachweis, für die Innenräume schon.

Doch die Zahlen gehen weiter nach unten. Und damit werden die Regeln noch mehr entschärft – unter einer Voraussetzung.

Essen: Neue Lockerungen ab Montag möglich

Ab Montag gilt in der Ruhrgebietsstadt Lockerungsstufe eins, die mit weiteren Öffnungsschritten verbunden ist. Der Grund: Am Samstag war die Inzidenz am fünften Werktag in Folge unter 35 geblieben. Das teilte die Stadt auf ihrer Webseite mit.

+++ Essen verkündet weitere Corona-Lockerungen – doch nicht alle jubeln: „Kann nur ein Scherz sein“ +++

Das gibt der viertgrößten Stadt in NRW die Möglichzeit zu neuen Lockerungen, die die Verantwortlichen auch nutzen wollen, hieß es.

-------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

-------------------------------

Doch dafür muss die gesamte NRW-Inzidenz am Montag ebenfalls unter 35 liegen. Ist das der Fall, kommen auf die Menschen in Essen wieder mehr Freiheiten zu.

Gastronomie, private Treffen – DAS könnte ab Montag wieder erlaubt sein

Dann dürfen Restaurantbesucher auch in der geöffneten Innengastronomie wieder ohne Testnachweis essen und trinken. Zudem dürfen sich im öffentlichen Raum wieder fünf Haushalte ohne Begrenzung treffen – oder auch bis zu 100 Personen aus beliebigen Haushalten mit Test.

Freibäder können ohne Testnachweis besucht werden. Bei Kulturangeboten – Kinos, Theater oder Oper – sind mehr Zuschauer erlaubt: Innen und außen bis zu 1000 Personen mit Test und Sitzordnung erlaubt. Clubs und Diskotheken dürfen im Außenbereich öffnen.

---------------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

---------------------------

Verpflichtet zur Öffnung ist jedoch niemand. So will die Lichtburg in Essen beispielsweise erst Ende des Monats wieder Kinovorstellungen anbieten. (at, mit dpa)