Essen

Essen: Zahlreiche Impftermine für alle beim Impfzentrum – so kommst du jetzt ganz leicht an deinen Termin

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Essen. Noch vor wenigen Wochen waren sie in Essen, Oberhausen, Bochum und dem Rest des Ruhrgebiets heiß begehrt: Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus.

Und das war noch bevor die Priorisierung von älteren Personen oder Risikogruppen aufgehoben wurde. Die Stadt Essen hat jetzt für ihre Bewohner einen einfachen Service eingerichtet, wie man ganz schnell an einen Impftermin kommt.

Essen: Impftermine im Impfzentrum – SO leicht kommst du jetzt daran

Im Innenbereich von Restaurants sitzen, mal wieder ins Kino gehen oder verreisen: Logisch reicht da auch ein aktuelles Negativ-Ergebnis von einem Schnelltest, doch ist der Nachweis im Impfpass praktischer und ist vor allem länger als 48 Stunden gültig.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

Da könnte man schon denken, dass gerade jetzt in der Ferienzeit die Impfzentren in Essen und anderen NRW-Städten mit der Arbeit gar nicht mehr hinterherkommen.

Essen: Viele Impftermine noch frei

Aber in der Tat ist das Gegenteil der Fall: Viele Termine werden nicht mehr vergeben. Ob es daran liegt, dass ein Großteil der Impfwilligen bereits geimpft wurde oder die Menschen einfach mal eine Pause von der Pandemie brauchen, ist noch nicht ganz klar.

+++Tierheim Essen kommt an seine Grenzen – Leiterin flucht: „Innerlich platzt man“+++

Auf jeden Fall bedeutet das, dass die, die sich jetzt für eine Impfung entscheiden, die freie Auswahl. Einen Wunschtermin zu bekommen, ist nicht schwierig.

Essen: Anmeldung zum Impfen jetzt ganz einfach online oder telefonisch

Und auch die Art und Weise an diese Termine zu kommen ist – jedenfalls wenn man in Essen lebt - durchaus einfacher als zu Beginn der Impfaktion.

-----------------------------

Mehr News aus Essen:

Essenerin stellt neuen Rekord auf – jedem anderen würde DABEI die Luft wegbleiben

Essen: Fahrgast schlägt Kontrolleur bewusstlos – Zug steht kurzfristig still

Essen: Ferrari-Fahrer fällt aus allen Wolken, als er die Tiefgarage betritt

---------------------------

Wie die Stadt Essen in einem Facebook-Post mitteilt, sind ab dem 9. Juli noch zahlreiche Termine frei, um sich für die Ipfung anzumelden kann man einfach online über www.116117.de oder telefonisch über die 116 117 oder (0800) 116 117 01 einen Termin nach Wahl vereinbaren.

Einzige Voraussetzung: Man muss in Essen wohnhaft und mindestens 16 Jahre alt sein. (kk)