Veröffentlicht inEssen

Essen: Wie dämlich kann man sein? Dieb will Polizist gestohlenes Handy verkaufen

Wie dumm oder verzweifelt muss man sein, um ein Handy zu stehlen und es dann einem Polizisten verkaufen zu wollen? So geschehen in Essen.

Bundespolizisten im Hauptbahnhof Essen
u00a9 IMAGO / Udo Gottschalk

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

2021 ist die Kriminalität zum sechsten Mal in Folge gesunken. Hat die Polizei immer weniger zu tun?

So doof muss man erst mal sein… Am Hauptbahnhof in Essen hat ein Mann doch tatsächlich versucht, einem Polizisten Diebesgut anzudrehen. Am Mittwochmorgen, den 22. Februar, fragte er den Beamten, ob der ein original verpacktes Handy kaufen wolle.

+++ Essen: „Ich werde dich töten“! Frau in Rüttenscheid bedroht – jetzt sucht die Polizei DIESEN Mann +++

Der Polizist wunderte sich doch sehr über das Angebot. Nicht zuletzt deshalb, weil ihm der Verkäufer bekannt vorkam. Die Ermittlungen am Essener Hauptbahnhof begannen – und endeten nicht gut für den Mann.

+++ Essen: Urteil rechtskräftig! Radikaler 17-Jähriger plante Terroranschlag an Schule +++

Essen: Mann bietet Polizist Handy an – das sollte er bereuen

Um 10.00 Uhr morgens lief eine Gruppe uniformierter Bundespolizisten durch den Essener Hauptbahnhof, als plötzlich ein Mann auf sie zulief. Der 33-jährige Pole bot einem der Beamten doch wirklich ein Handy zum Kauf an. Das war neu und noch original verpackt. Merkwürdig, dachte sich der Polizist und recherchierte nach.

+++ Essen: Große Veränderung in Innenstadt steht bevor – Anwohner besorgt: „Wird immer hässlicher“ +++

Zufällig war genau zwei Tage zuvor in einem Geschäft im Bahnhof ein Handy geklaut worden. Und ganz zufällig – verdachtsunabhängig – handelte es sich dabei um eben jenes Smartphone, das der Mann dem Polizisten unter die Nase gehalten hatte.

Verkäufer bei Polizei bekannt

Der Polizist hatte allerdings schon vorher seine Zweifel, denn der 33-Jährige war den Beamten bereits bekannt. Schon früher war er wegen mehrerer Diebstähle bei ihnen vorstellig geworden.


Mehr Meldungen aus Essen und Umgebung:


Nachdem die Ermittlungen ergeben hatten, dass der Mann auch noch besagtes Handy gestohlen hatte, stellten die Polizisten das Mobiltelefon sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei gegen den polizeibekannten Mann ein.