Veröffentlicht inEssen

Essen: Beliebtes Event kehrt zurück – Besucher scharren schon mit den Hufen!

Der Essener Grugapark wird schon bald wieder Standort eines ganz besonderen Events sein. Doch Besucher müssen sich noch ein wenig gedulden.

Essen Grugapark Parkleuchten
u00a9 imago images/Rupert Oberhu00e4user

Parkleuchten 2019

Der Grugapark in Essen leuchtet wieder. Vom 1. Februar bis 10. März 2019 findet wieder das Parkleuchten statt. Wir haben für dich die ersten Impressionen gesammelt.

Kaum ein Standort ist so beliebt in Essen wie der Grugapark! Gerade im Sommer bildet er für viele den Dreh- und Angelpunkt zahlreicher Aktivitäten in der Natur. Er gilt als das grüne Herz der Ruhrpott-Metropole.

Doch nicht nur zum Seele baumeln und den Alltag vergessen lassen ist der Grugapark Anlaufstelle für viele Besucher. Immer wieder wird der Grugapark auch für beliebte Events auserkoren. Und eines wird schon bald wieder nach Essen zurückkehren. Besucher müssen allerdings noch ein wenig Geduld beweisen.

+++ Essen: Straßenschild sorgt für Hohn und Spott – „Für Männer gesperrt?“ +++

Essen: Grugapark wird im Dunkeln zum Schauplatz

Aber nicht tagsüber, wenn man sich an der Natur so richtig erfreuen kann, kommen Besucher schon bald in der grünen Lunge der Stadt Essen auf ihre Kosten. Nein, erst im Dunkeln wird dieses Event so richtig zur Geltung kommen.

Die Rede ist natürlich vom Parkleuchten. Zusammen mit „World of Lights“ wird die Stadt Essen schon bald wieder den größten Park der Stadt mit bunten Lichtern und Leuchten in Szene setzen. An jeder Ecke kann man sich dann nicht nur wieder an den illuminierten Bäumen und Büschen erfreuen. Nein, auch besondere leuchtende Statuen werden dann wieder im Grugapark zu sehen sein und ihn in ein einzigartiges Lichtermeer verwandeln.


Außerdem interessant: Weihnachtsmarkt Essen: Debatte um Getränk Lumumba – „Was darf man hier eigentlich noch sagen?“


Besucher können es kaum erwarten

Bereits zum 13. Mal wird der Grugapark zum Veranstaltungsort des spektakulären Events. Doch auch wenn Besucher schon jetzt mit den Hufen scharren, müssen sie noch ein wenig in Geduld üben: Denn erst ab dem 20. Januar ist es soweit. Bis einschließlich 25. Februar kannst du das Parkleuchten dann besuchen.



Und die Besucher sind nach dieser Ankündigung schon jetzt vollkommen aus dem Häuschen. „Jedes Jahr ein Highlight“, schreibt so etwa eine Besucherin. Eine andere meint: „Die Vorfreude steigt.“ Besucher müssen dann wohl auch wieder geänderte Öffnungszeiten im Grugapark in Kauf nehmen. Bis es soweit ist, können sich Besucher aber erst mal noch an dem weihnachtlichen Treiben in der Essener Innenstadt erfreuen.