Essen

Essen: Frau läuft mit Messer in der Hand durch Bahnhof – als Polizisten sie ansprechen, wird es wild

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Essen. Gefährliche Szenen am Hauptbahnhof Essen!

Am Dienstagabend entdeckten die Bundespolizisten eine junge Frau, die mit einem gezückten Messer durch den Hauptbahnhof Essen lief. Als die Beamten ihr das Messer abnehmen wollten, drehte die 20-Jährige jedoch komplett durch.

Essen: Frau zückt Messer im Bahnhof – und verletzt Polizisten

Als die 20-Jährige gegen 22 Uhr mit der Waffe in der Hand durch das Bahnhofsgebäude lief, fiel das natürlich auf. Ein Zeuge informierte sofort die Bundespolizisten vor Ort an, die der Frau hinterherliefen, die gerade den Bahnhof verlassen wollte.

Die Beamten sprachen sie an und forderten sie auf, das Messer sofort auszuhändigen. Davon wollte die Frau aus Lauchheim allerdings nichts hören und versuchte, vor den Polizisten in Richtung Innenstadt zu flüchten. Die Klinge hielt sie dabei die ganze Zeit ausgestreckt vor sich.

Nur unter Einsatz von Pfefferspray gelang es den Beamten schließlich, sie aufzuhalten. Dennoch wehrte sich die 20-Jährige weiterhin wie wild und verletze dabei nicht nur sich selbst am Kinn, sondern auch zwei Polizisten leicht. Erst am Boden liegend und gefesselt konnten sie ihr das Klappmesser abnehmen.

+++ Essen: Clan-Schlägerei beschäftigt Polizei noch immer – „scharfe“ Waffen sichergestellt +++

Essen: Frau läuft mit Messer im Bahnhof umher – Wieso?

Als die Polizei die junge Frau dann festnehmen konnte, rief sie einen Rettungswagen. Die Sanitäter kümmerten sich um sie, ihre geröteten Augen und die Platzwunde wurden in einem Krankenhaus behandelt.

-------------------------------------------

Mehr Meldungen aus Essen:

-------------------------------------------

Ein Video der Überwachungskameras am Bahnhof zeigte, dass die Lauchheimerin bereits mehrfach mit der gezückten Klinge durch das Gebäude gelaufen war. Zu dem Grund wollte sie sich jedoch nicht äußern. (mbo)