Essen: Unfassbare Szenen in S-Bahn – plötzlich ohrfeigt Teenager (17) eine Frau

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Heftige Szenen spielten sich am Sonntagnachmittag in der S9 zwischen Essen-Borbeck und dem Hauptbahnhof Essen ab. Eine 39-Jährige geriet mit einem jungen Paar (17 und 18 Jahre alt) aneinander. Zuvor gab es Schläge und Tritte und die Frau aus Essen soll die 18-Jährige sogar gewürgt haben.

Andere Reisende gingen glücklicherweise dazwischen, um die drei Personen zu trennen. Nun ermittelt die Bundespolizei, wie die Situation in der S-Bahn so eskalieren konnte.

Essen: Unfassbare Szenen in S-Bahn - plötzlich ohrfeigt ein 17-Jähriger eine Frau

Bisher haben die Polizeibeamten Folgendes ermitteln können: Ein 17-Jähriger aus Bottrop und dessen Freundin aus Dortmund (18) betraten die S9. Sie setzen sich zu der 39-Jährigen. Laut Angaben der Frau habe es dann während der Fahrt immer wieder Augenkontakt zwischen ihr und der Jüngeren gegeben. Darüber habe diese sich bei ihrem Freund beschwert und ein zunächst verbaler Streit sei entstanden.

---------------------

Mehr über den Hauptbahnhof Essen:

  • der Hauptbahnhof wurde 1862 eröffnet
  • im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude vollständig zerstört
  • täglich verkehren über 150.000 Reisende am Hbf Essen
  • ICE-Linien führen unter anderem nach Berlin, Hamburg, Westerland (Sylt), Leipzig, Wien, Paris und Brüssel

---------------------

Die 18-Jährige soll sich respektlos geäußert und die Mitreisende beleidigt haben. An den genauen Wortlaut kann sich die Essenerin aber nicht erinnern. Dann wurde die Auseinandersetzung sogar körperlich!

Die Essenerin räumt ein, dass sie die 18-Jährige an den Hals gefasst hat. Jedoch nur, um sie auf Abstand zu halten. Das Paar dagegen behauptet, die 39-Jährige habe sie gewürgt. Ihr Freund reagierte mit einer Ohrfeige ins Gesicht der Frau. Diese wiederum wehrte sich mit Tritten gegen die Beine des Pärchens.

Glücklicherweise schritten nun andere Reisende ein und trennten die Parteien.

---------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

---------------------

Nach Eskalation in S-Bahn nach Essen: Polizei ermittelt gegen alle drei Beteiligte

Am Hauptbahnhof Essen suchte die 39-Jährige direkt Polizeibeamte auf und beschuldigte das Paar. Sie führte die Beamten zum Bahnsteig 6, wo sich die beiden aufhielten.

Die Polizisten werden nun die Videoaufnahmen der Überwachungskamera in der S-Bahn auswerten. Gegen alle drei wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. (mag)