Essen

Brutale Gruppenvergewaltigung von jungen Mädchen (16): Polizei sucht Dean Martin L. (18)

Brutale Gruppenvergewaltigung von jungen Mädchen

Die Taten sind unfassbar perfide: Mehrfach sollen fünf junge Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren junge Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Die Taten sind unfassbar perfide: Mehrfach sollen fünf junge Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren junge Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Beschreibung anzeigen

Essen. Die Taten sind unfassbar perfide: Mehrfach sollen fünf junge Männer im Alter zwischen 16 und 23 Jahren junge Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen, brutal vergewaltigt haben.

Die Essener Polizei spricht von einem „abscheulichen Verbrechen“. Mindestens zwei Mal vergewaltigte die Gruppe zwei jeweils 16 Jahre alte Mädchen, es gibt außerdem Hinweise auf weitere Opfer.

Männer nahmen den Mädchen unter einem Vorwand die Handys weg

Die Essener Polizei und die Staatsanwaltschaft gaben auf einer Pressekonferenz am Mittwoch erste Details zu den Taten bekannt. Am 29. Dezember überredete einer der Männer ein 16 Jahre altes Mädchen, das er aus dem erweiterten Bekanntenkreis oder über soziale Netzwerke kannte, mit ihm und drei weiteren Freunden zu einer gemeinsamen Autofahrt.

Unter einem Vorwand nahmen die Männer der jungen Frau das Handy ab, fuhren zu einer unbekannten Stelle in einen Wald im Essener Süden und zwangen sie zu Sex.

Am 16. Januar versuchten sie mit derselben Masche, ein weiteres Mädchen zu vergewaltigen - doch das Mädchen kam offenbar nicht mit ihnen. Eine andere junge Frau hingegen schon: Noch am selben Tag lockten sie die 16-Jährige ebenfalls zu einem Feld im Wald und vergewaltigten sie - dabei kam es auch zu gewalttätigen sexuellen Handlungen, wie es auf der Pressekonferenz hieß.

Möglicherweise noch weitere Taten

Möglicherweise passierte nur zwei Tage später eine ähnliche Tat - einen Tag, nachdem die Polizei einen der Täter festgenommen hatte. Dazu sind derzeit aber noch keine weiteren Details bekannt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Junge Männer vergewaltigen brutal zwei Mädchen (16) – ein Verdächtiger auf der Flucht

Feuer in JVA-Köln: Bonner Siegauen-Vergewaltiger schwer verletzt, Operation in der Nacht

• Top-News des Tages:

Schwindel bei „Bares für Rares“: Es stehen doch Komparsen vor der Kamera!

Zwei Tote in Garage: Vermisste Mutter (44) stirbt in Auto – Obduktion soll klären, woran

-------------------------------------

Drei der Männer sind inzwischen in U-Haft.

Ein Verdächtiger ist erst 16 Jahre alt. Bei ihm besteht laut Staatsanwaltschaft keine Fluchtgefahr, daher sitzt er nicht in Untersuchungshaft.

Nach dem fünften Verdächtigen sucht die Polizei: Es ist der 18 Jahre alte Dean Martin L. aus Gelsenkirchen.

Wer den Mann kennt oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0201/8297230 oder unter 110 zu melden.

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen