Veröffentlicht inDuisburg

Duisburg: Frau sucht ihre Jugendliebe – sogar ihr Ehemann hilft ihr dabei

Ganz Duisburg sucht nach einem Mann, der in den 1960er Jahren in Kasslerfeld gewohnt hat. Aus einem herzzerreißenden Grund.

Duisburg
u00a9 IMAGO / CHROMORANGE & Jacqueline Feike

Duisburg

Warum heißt der Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh

Bewegende Aktion in Duisburg. Veronika (geb. Mauritz) ist auf der verzweifelten Suche nach ihrer Jugendliebe. Um ihre Oma dabei zu unterstützen, hat Jacqueline Feike eine Anzeige bei Facebook erstellt.

Der Aufruf ist mittlerweile in aller Munde. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Suchaktion hunderte Male geteilt. Alle suchen einen Mann, der in den 1960er Jahren in Duisburg-Kasslerfeld gelebt hat.

Duisburg: Seniorin sucht Jugendliebe

Dabei handle es sich um Joachim Hoppe. „Er müsste mittlerweile etwa 73 oder 74 Jahre alt sein“, so die Enkelin der Suchenden. Um 1965 habe er auf der Kasslerfelderstraße gewohnt und sei damals Achim gerufen worden. Er habe eine Schwester namens Roswita und einen Bruder namens Reginald gehabt.

Oma Veronika (Rufname Roni) erinnere sich außerdem an einen Wolfgang aus der Nachbarschaft, mit dem Joachim befreundet gewesen sei. „Meine Oma würde Joachim sehr gerne finden“, berichtet Jacqueline Feike. In einer lokalen Facebook-Gruppe wünschen der Seniorin zahlreiche Duisburger viel Glück und Erfolg bei der Suche. Die meisten sind entzückt von der Aktion:

  • Das ist so süß
  • Die Aktion finde ich sehr schön
  • Sowas von toll
Duisburg
So sah die junge Veronika Mauritz aus. Foto: Jacqueline Feike

„Was ist, wenn…?“

Ein Duisburger beschäftigt allerdings eine drängende Frage: „Was ist, wenn die Jugendliebe eine Ehefrau hat?“ Doch in der Hinsicht kann die Enkelin beruhigen. Es gehe nicht etwa darum, die Liebe neu zu entfachen. Denn: „Meine Oma ist selbst in einer glücklichen Ehe mit meinem Opa, der sie in dieser Sache selbst unterstützt.“ Die mögliche Ehefrau, die mitlesen könnte, kann Jacqueline Feike beruhigen: „Sie würde einfach gerne mal wissen, wie sein Leben so verlaufen ist und wie es ihm heute geht.“

Duisburg
Oma Veronika ist auf der Suche nach ihrer Jugendliebe aus Duisburg. Foto: Jacqueline Feike

Mehr Themen:


Erste Spuren gibt es bereits. So war eine Frau in den 1990ern nach eigenen Angaben die Nachbarin vom Bruder des Gesuchten. Der habe geheiratet und später eine Tochter bekommen. Möglich, dass diese aushelfen könne. Viele der Duisburger fiebern nun mit und hoffen, dass die beiden Senioren zueinander finden. Für diesen Fall hat die Enkelin ein Versprechen abgegeben: „Wenn wir ihn sicher gefunden haben, sage ich sofort Bescheid.“