Duisburg: Unfall auf A42! Pkw wird über Autobahn geschleudert – Rettungshubschrauber im Einsatz

Duisburg: Unfall auf A42! Pkw wird über Autobahn geschleudert (Symbolbild).
Duisburg: Unfall auf A42! Pkw wird über Autobahn geschleudert (Symbolbild).
Foto: imago/Die Videomanufaktur

Heftiger Verkehrsunfall bei Duisburg!

Nach dem Unglück auf der A42 musste eine Frau aus Duisburg mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Duisburg: Auto schleudert über Fahrbahn

Eine Frau war am Freitag auf der A42 in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort unterwegs. Laut derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr die 33-jährige Fahrerin aus Duisburg in einer Baustelle auf der linken Spur. In Höhe der Anschlussstelle Beek verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto zog nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen, und stieß dort mit dem Fahrzeug einer 49-Jährigen aus Dinslaken zusammen.

------------------------------------

Ein paar Fakten über die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • ist fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken
  • hat rund 498.686 Einwohner (Stand: Dezember 2019)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

------------------------------------

Durch diesen Zusammenstoß schleuderte das Auto der Duisburgerin zuerst in die rechte Leitplanke, und im Anschluss über die gesamte Fahrbahn!

Die 33-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Auch die 49-Jährige aus Dinslaken verletzte sich schwer. Ein Krankenwagen brachte sie ebenfalls in ein Krankenhaus.

Duisburg: Sieben Kilometer Stau

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Beseitigung der Schäden musste die Fahrbahn in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort zeitweise komplett gesperrt werden.

-----------------

-----------------

Gegen 16 Uhr konnten die Sperrungen am Freitag auf der A42 in Duisburg aufgehoben werden, die Fahrbahn wurde wieder freigegeben. Der Verkehr staute sich auf bis zu sieben Kilometer.