Duisburg

Razzia in Duisburg: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen

Die Polizei durchsucht derzeit mehrere Objekte im Duisburger Norden.
Die Polizei durchsucht derzeit mehrere Objekte im Duisburger Norden.
Foto: Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Duisburg. Seit den frühen Morgenstunden am Mittwoch durchsucht die Polizei verschiedene Wohnungen im Duisburger Norden, wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt.

Der Einsatz habe um 5.48 Uhr begonnen, nach Aussage der Duisburger Staatsanwaltschaft laufen die Durchsuchungen derzeit noch. Es handelt sich um verschiedene Objekte in Vierlinden, Fahrn, Aldenrade und Overbruch, so die Polizei weiter.

-----------------------------------------

Mehr Themen:

Unbekannte beschmieren Duisburger Moschee: „Schimmelpilz Kulturverein gez. Allah“

Warnstreiks am Flughafen: An zwei Airports in NRW geht nichts mehr

„Die Wollnys“ bei RTL2: Silvia Wollny wendet sich mit neuer Schreckensnachricht an ihre Fans

-----------------------------------------

Razzia: Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Grund für die Razzia sei unter anderem der Verdacht auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz – „aber nicht aussschließlich“, erklärt ein Sprecher der Polizei Duisburg.

Mit Ergebnissen der Durchsuchungen wird im Laufe des Tages gerechnet. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN