Veröffentlicht inDuisburg

Duisburg: Du willst am Wochenende zum Weihnachtsmarkt? Dann solltest du das wissen

Duisburg: Du willst am Wochenende zum Weihnachtsmarkt? Dann solltest du das wissen

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Duisburg. 

Obacht, Besucher des Weihnachtsmarkts Duisburg!

Der dritte Advent steht an, und da käme ein Besuch des Weihnachtsmarkts in Duisburg trotz aller Corona-Beschränkungen gerade recht. Doch das Ganze könnte sich nochmal als etwas schwieriger gestalten als ohnehin schon, denn: Die Polizei Duisburg plant ab Sonntagmittag mit einem Großeinsatz in der Innenstadt!

Was ist denn DA los?

Duisburg: Du willst am Wochenende zum Weihnachtsmarkt? Dann solltest du das wissen

Die Polizei Duisburg wird unter anderem mit Kräften der Einsatzhundertschaft, Diensthunden und Verkehrspolizisten zugegen sein. Der Grund: „Pegida“ hat eine Demonstration mit einer Auftaktkundgebung am Bahnhofsvorplatz (Portsmouthplatz) angemeldet. Zusätzlich werden mehrere Gegendemonstrationen stattfinden.

Einsatzleiter Stephan Ottens erklärt: „Am Vorplatz des Bahnhofs befindet sich am Haupteingang eine Corona-Teststation und in der Nähe zwei Corona-Impfstellen. Uns ist wichtig, dass die Bürger möglichst ungehindert diese Orte aufsuchen können. Wir halten die Zuwege frei und empfehlen eine Anreise aus Richtung des Medienhauses an der Verknüpfungshalle.“

————————————-

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken
  • hat rund 496.000 Einwohner (Stand: Dezember 2020)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

————————————-

Duisburg: Lange Wartezeiten und Staus für Autofahrer

Im Umfeld der Impf- und Teststellen wird auf dem Bahnhofvorplatz die Polizei als direkter Ansprechpartner vor Ort sein. Im Umfeld der Demonstationen soll es ab 12 Uhr wohl auch zu Verkehrsbehinderungen kommen. Es sollen Umleitungen eingerichtet werden, dennoch sind lange Wartezeiten und Staus nicht zu vermeiden.

————————————-

Mehr News aus Duisburg, Essen und dem Ruhrgebiet:

++ Katze in Duisburg: Tierschützerin macht traumatische Erfahrung – „Habe geweint wie ein Schlosshund“ ++

++ Essen bekommt eine neue Attraktion – und die ist weltweit einmalig! ++

————————————-

Auch die A59 wird betroffen sein. Die Polizei empfiehlt allen Autofahrern, die aus dem Duisburger Norden kommen und in die Innenstadt wollen, die Anschlussstelle „Duissern“ zu benutzen, da die Abfahrt „Duisburg-Zentrum“ ab 14 Uhr gesperrt sein wird. Wer aus dem Süden kommen sollte, wird nur nach rechts in Richtung Koloniestraße abbiegen können.

————————————-

Weitere Top-Themen:

++ Borussia Dortmund: Schon wieder steht Zwayer im Mittelpunkt! BVB-Fans zucken sofort zusammen ++

++ „Frühstücksfernsehen“: Daniel Boschmann macht Sat.1 deutliche Ansage – „Ich weigere mich“ ++

++ Penny, Rewe, Edeka und Co.: Verwirrung um Pfandbons – DAS musst du bei der Rückgabe beachten ++

————————————-

Der Weihnachtsmarkt in Duisburg wird also ohne Probleme und Beeinträchtigungen stattfinden können. Besucher sollten allerdings genug Zeit für die Ankunft einplanen! (mg)