Veröffentlicht inDortmund

Weihnachtsmarkt Dortmund: Food-Highlight kehrt nach Jahren zurück! Besucher scharren schon mit den Hufen

Der Weihnachtsmarkt Dortmund steht in den Startlöchern. Schon jetzt geben die Veranstalter ein Highlight bekannt. Für Besucher gibt’s kein Halten mehr.

u00a9 epd

Rathaus-Bosse im Ruhrgebiet: Sie sind die Oberbürgermeister im Pott

Wer hat in den Ruhrgebiets-Städten das Sagen? Wir stellen die Oberbürgermeister im Pott vor.

Die Tage, bis der Weihnachtsmarkt Dortmund eröffnet, sind gezählt. Am Donnerstag (23. November) ist es endlich soweit. Doch schon vorab mussten die Veranstalter eine Hiobsbotschaft verkünden: Der Glühwein-Preis wird in diesem Jahr teurer ausfallen als noch 2022. Alle Infos zu den Preisen, liest du hier >>>.

Besucher haben aber auch in diesem Jahr einige Highlights zu erwarten. Allen voran natürlich der 45 Meter hohe und damit „größte Weihnachtsbaum der Welt“ (mehr Infos zum Baum hier). Doch das wird nicht der einzige Höhepunkt bleiben, wie am Donnerstag (16. November) während einer Pressekonferenz bekannt wurde. Denn in diesem Jahr wird ein beliebter Stand endlich wieder zurückkehren.

Weihnachtsmarkt Dortmund erfüllt Besucher-Wunsch

Jahrelang suchten Besucher vergebens nach dem Poffertjes-Stand auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Bei der süßen Leckerei aus den Niederlanden handelt es sich um Mini-Pfannkuchen, die traditionell mit einem Stück Butter und Puderzucker serviert werden. „Da wurden wir so oft nachgefragt. Aber leider haben wir den Händler vor ein paar Jahren verloren“, erklärte Verena Winkelhaus, Geschäftsführerin Markthandel- und Schausteller-Verein Westfalen am Donnerstagnachmittag. Die Gründe für das Aus nannte sie nicht.


Auch interessant: Weihnachtsmarkt Dortmund: Zwischenfall vor Aufbau des „größten Weihnachtsbaums der Welt“! Freche Provokation aus Nachbarstadt


In diesem Jahr soll die Abstinenz des beliebten Standes aber endlich ein Ende haben! Zwar wird der alte Händler nicht wieder in die Dortmunder Weihnachtsstadt zurückkehren. Aber dafür konnte ein neuer gefunden werden.

HIER ist das Food-Highlight zu finden

Doch wo wird der Poffertjes-Stand zu finden sein? Laut Winkelhaus wird der neue Stand auf dem Reinoldikirchplatz zu finden sein. Bei den rund 300 Ständen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt werden Besucher sicherlich auch viel Appetit mitbringen. Die Revierstadt lockt außerdem nicht nur mit einem, sondern gleich mit elf verschiedenen, kleinen Weihnachtsmärkten.


Weitere Nachrichten zum Thema Weihnachtsmärkte in NRW:


Und wer Sorge in Sachen Parken hat, den können wir auch beruhigen. Auch in diesem Jahr wird es wieder den Weihnachtsstadt-Express geben, der dich von Freitag bis Sonntag, 1. bis 30. Dezember, vom Parkplatz E3 (nahe U-Bahnhof Remydamm) oder dem Park & Ride-Parkplatz Schulte-Rödding in die City transportiert. Da bleibt wenig Zeit für Parkstress – und dafür mehr für Weihnachtsspaß!