Dortmund

Dortmund: Schlimmer Unfall an Tankstelle! Auto überschlägt sich – Familie muss ins Krankenhaus

Schwerer Unfall in Dortmund! Das Auto einer vierköpfigen Familie hat sich überschlagen.
Schwerer Unfall in Dortmund! Das Auto einer vierköpfigen Familie hat sich überschlagen.
Foto: Feuerwehr Dortmund

Dortmund. Heftiger Unfall in Dortmund!

Bei einem Unfall vor einer Tankstelle in Dortmund-Oespel hat sich das Auto einer vierköpfigen Familie überschlagen! Ein Rettungswagen war im Einsatz.

Dortmund: Familienauto überschlägt sich bei Unfall

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend gegen 18.50 Uhr auf der Höhe der SB-Tankstelle auf der Borussiastraße in Dortmund-Oespel. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Unfall zwischen dem Wagen der Familie und einem anderen Fahrzeug.

------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

------------------------

Dabei überschlug sich das Familienauto und blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise gelang es allen Unfallbeteiligten, selbstständig aus ihren Autos zu gelangen, sodass die alarmierten Einsatzkräfte bei ihrem Eintreffen niemanden mehr befreien musste.

Familie aus Dortmund nach Unfall im Krankenhaus

Die vierköpfige Familie wurde in einem Rettungswagen vor Ort untersucht. Schließlich brachte man die beiden leicht verletzten Eltern gemeinsam mit ihren Kindern (2, 8) ins Krankenhaus.

Der Fahrer des zweiten Unfallfahrzeugs blieb unverletzt.

------------------------

Mehr aus Dortmund:

Dortmund: Feueralarm bei C&A! Ermittler stehen vor einem Rätsel

Dortmund: Känguru-Alarm! Feuerwehr mit kuriosem Einsatz

Dortmund: Lärm in Kleingarten! Als ein Polizist für Ruhe sorgen will, wird er krankenhausreif geschlagen

Dortmund: Neue Vision für ÖPNV! Sie würde das Stadtbild auf den Kopf stellen

------------------------

Während der Unfallaufnahme und der Bergung des auf dem Dach liegenden Autos wurde die Borussiastraße in Richtung Oespel gesperrt. Dies führte am Donnerstagabend laut Polizei zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

In Dortmund gab es einen brutalen Angriff auf Obdachlose. Männer prügelten auf ihre Opfer ein. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hier mehr dazu>>> (at)