Deutsche Bahn in Dortmund: Sanierungsarbeiten! Diese Verbindungen sind von Sperrungen betroffen

Deutsche Bahn in Dortmund: DIESE drei Linien werden für zehn Tage mit Einschränkungen befahren. (Symbolbild)
Deutsche Bahn in Dortmund: DIESE drei Linien werden für zehn Tage mit Einschränkungen befahren. (Symbolbild)
Foto: imago images/Rüdiger Wölk

Aufgrund von Bauarbeiten bei der Deutschen Bahn kommt es zu Sperrungen auf drei Bahn-Linien in Dortmund.

Zehn Tage müssen sich die Passagiere der Deutschen Bahn in Dortmund auf Einschränkungen gefasst machen.

Deutsche Bahn in Dortmund: DIESE Linien werden für zehn Tage unterbrochen

Ab Freitagabend kommt es bei der Deutschen Bahn zu Modernisierungsarbeiten. Für die Projekte investiert die DB über 2,5 Millionen Euro.

Gebaut wird einer Eisenbahnbrücke in Dortmund-West und den Bahnübergängen „Mergelteichstraße“ und „Am Rombergpark“. Zunächst werden hier jedoch nur Kabeltiefbauarbeiten stattfinden, der komplette Neubau soll in den nächsten Monaten folgen.

----------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

----------------------------

Für viele Fahrgäste in Dortmund bedeutet das, dass sie sich in dem Zeitraum zwischen Freitag, dem 15. Oktober, 19 Uhr und Montag, dem 25. Oktober, 4.30 Uhr auf Einschränkungen gefasst machen müssen.

Diese drei Dortmunder Bahn-Linien sind von den Einschränkungen betroffen:

  • Die Züge der Linie RB 52 werden zwischen Dortmund Hbf und Hagen Hbf mit geänderten Fahrzeiten und ohne Zwischenhalt umgeleitet. Als Ersatz für die ausfallenden Zwischenhalte verkehren Busse. Bitte beachten Sie auch den weiterhin bestehenden, unwetterbedingten Schienenersatzverkehr zwischen Hagen und Lüdenscheid.
  • Die Züge der Linie RB 53 fallen zwischen Dortmund Hbf und Dortmund-Hörde aus. Als Ersatz verkehren Busse. Am Wochenende 23./24. Oktober fallen die Züge zwischen Dortmund Hbf und Iserlohn aus. Auch hier verkehren als Ersatz Busse.
  • Die Züge der Linie RE 57 werden zwischen Dortmund Hbf und Fröndenberg umgeleitet. Die Halte in Dortmund-Signal-Iduna Park, Dortmund-Hörde und Dortmund-Aplerbeck Süd entfallen. Zusätzlich halten die Züge in Schwerte. Fahrgäste zu den ausfallenden Unterwegshalten nutzen bitte die Züge bzw. den eingerichteten Schienenersatzverkehr der Linie RB 53.

----------------------------

Noch mehr News zur Deutschen Bahn:

Deutsche Bahn: Du willst an Weihnachten zur Verwandtschaft fahren? Dann ist DIESER Termin wichtig für dich

Deutsche Bahn bewirbt Gepäckfächer – Kunden können nur lachen: „Herzallerliebst“

Deutsche Bahn in NRW: Strecke zwischen Köln und Düsseldorf über Herbst gesperrt – DAS sollten Pendler wissen

----------------------------

Wer sich die Fahrplanänderungen nochmal genau anschauen will, kann das unter anderem auf https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw tun. (cg)