Bochum

So dankt CDU-Landtagskandidat Marcus Stawars seinen Yedi-Jüngern und du kannst auch dabei sein!

  • Wahlkampf ist in der Regel super langweilig
  • Doch zur Landtagswahl in NRW hat ein CDU-Politiker mit seinen Wahlplakaten für Erheiterung gesorgt
  • Marcus „STAWARS“ sorgte nicht nur bei „Star Wars“-Fans für Begeisterung
  • Nun will er sich in galaktischer „Star Wars“-Manier bei den Leuten bedanken

Bochum. Ein Bochumer CDU-Politiker hat seit dem Beginn des Wahlkampfs um die Landtagswahl die Macht mit auf seiner Seite. Doch das liegt nicht an cleveren Marketing-Strategen, die für eine ausgeklügelte Wahl-Kampagne ins Leben gerufen haben.

„Mögen die Wähler mit mir sein“

Sondern an all den Yedi-Jüngern, die vor Freude aufjauchzen, wenn sie Marcus Stawars (49) von den sonst so langweiligen CDU-Plakaten strahlen sehen. Ob nun für die helle oder dunkle Seite, sei dahin gestellt - im Internet sorgte sein Wahlplakat auf beiden Seiten für galaktische Begeisterung.

Marcus Stawars: Ein echter Jedi?

Jetzt hätte Marcus Stawars in konservativer CDU-Manier einfach nicht drauf reagieren können - doch der Politiker machte bei dem Spaß sofort mit. Just postete er bei Facebook ein Bild, auf dem er grinsend eine Darth Vader Puppe würgte. Sein Statement: „Mögen die Wähler mit mir sein. Das Gute muss siegen.“

Star Wars und Popcorn für Umsonst

Jetzt will sich der Politiker in wahrer Yoda-Manier für den Internet-Hype bedanken. Am „ STA(R)WARS DAY“, den 4. Mai, lädt er 70 Padwane ins Kino ein, um mit ihm zusammen „Star Wars – Rogue On“ zu schauen. Popcorn inklusive.

Doch hinter der freundlichen Facebook-„Einladung“ steht natürlich der Wahlkampf. Um dabei sein zu können, musst du das Bild liken, teilen und in deine Kino-Begleitperson unter dem Beitrag kommentieren. Also nicht so ganz so selbstlos, der Herr Stawars.

Auch interessant:

Ist die Macht mit ihm? Bochum lacht über den kultigen Namen dieses CDU-Kandidaten

Krieg-der-Sterne-Kandidat: So gut reagiert Marcus Stawars (CDU) auf die Witze über seinen Namen

Das ist das Ruhrgebiet! Jauch-Gewinner Schmiddi hilft Pottoriginale-Fotograf mit 5000 Euro

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen