Veröffentlicht inBochum

Bochum: Hammer im Bermudadreieck – DARAUF haben alle monatelang gewartet

Das ist das Bermudadreieck

Es ist die meistbesuchte Partymeile im Ruhrgebiet: Das Bermudadreieck. Doch wie kam es dazu?

Bochum. 

Die Menschen in Bochum dürfen sich freuen!

Endlich wieder gemütlich auf der Außenterrasse des Lieblingscafés sitzen, etwas Leckeres essen und ein Getränk dabei schlürfen: Das ist auch in Bochum wieder möglich!

Bochum öffnet seine Außengastro

Seit Pfingstmontag darf die Außengastro im Bermudadreieck wieder öffnen – und die Gastronomie freut sich, ab sofort wieder Gäste empfangen zu dürfen!

So verkündetet beispielsweise das „Mississippi Bochum“ auf Instagram freudig: „Pfingstmontag sind wir ab 16 Uhr für Euch da! Ihr benötigt ein aktuelles negatives Testergebnis, oder einen Nachweis über eine vollständige Impfung/Genesung.“

—————–

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

——————

Bochum: Gastronomen können es kaum erwarten

Und auch das „Tucholsky Bochum“ konnte es kaum abwarten, ab Pfingstmontag endlich wieder Gäste bei sich begrüßen zu dürfen. „Wir dürfen Euch endlich wieder als Gäste empfangen. Zwar vorerst nur draußen, aber auch dafür haben wir schon vorgesorgt. Ein neuer Windfang und neue Schirme werden Euch den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen“, schreibt das Café auf seiner Instagram-Seite.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Weil die Inzidenz in Bochum fünf Tage am Stück unter 100 war, gelten auch hier endlich wieder lockerere Regeln. So ist die Ausgangssperre aufgehoben und die Außengastro darf öffnen.

—————–

Weitere Nachrichten aus Bochum:

Ruhrpark Bochum: In diesen Läden kannst du endlich wieder shoppen

Bochum: Nach Schüssen auf Synagoge – Polizei fahndet mit DIESEN Fotos nach Verdächtigem

Bermuda Dreieck Bochum: Anwohner genervt von Shisha-Bars und Wettbüros – Stadt zieht Konsequenzen

—————–

Nach rund sieben Monaten strengem Lockdown am Stück wird Bochum langsam wieder zum Leben erweckt!

Das Bermuda3eck öffnet also wieder seine Pforten. Wie düster es auf der beliebten Ausgehmeile noch vor einigen Wochen aussah, kannst du dir >>> hier im Video anschauen. (cf)