Bochum

Bochum Total: Headliner stehen fest – doch kurz darauf folgt der Dämpfer

Das ist das Bermudadreieck

Das ist das Bermudadreieck

Es ist die meistbesuchte Partymeile im Ruhrgebiet: Das Bermudadreieck. Doch wie kam es dazu?

Beschreibung anzeigen

Bochum. Endlich ist es wieder so weit! Bochum Total steht in den Startlöchern. Nach zweijähriger Corona-Pause findet das beliebte Open-Air-Festival im Herzen von Bochum wieder statt.

Jetzt hat der Veranstalter die ersten Bands bekanntgegeben. Doch jetzt steht fest: Die Fans müssen in diesem Jahr bei Bochum Total auf ein echtes Urgestein verzichten.

Bochum Total: Headliner bestätigt – auf diese Bands kannst du dich freuen

Lange hat Marcus Gloria die Fans zappeln lassen. Doch jetzt hat der Veranstalter die Headliner für das Comeback von Bochum Total im Jahr 2022 bekanntgeben.

Musikfreunde können sich auf die Auftritte von Jupiter Jones, Kamrad, Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys und Amilli auf der 1Live-Bühne freuen.

Für Letztere wird ihr erster Auftritt bei Bochum Total ein echtes Heimspiel.

-----------------------------------

Alles Wichtige zu Bochum Total

  • Open-Air-Festival seit 1986
  • Größtes Umsonst-und-Draußen-Festival Europas
  • Rund 800.000 Besucher jährlich
  • Wann? 7. Juli bis 10. Juli 2022
  • Wo? Rund ums Bochumer Bermuda-Dreieck

-----------------------------------

2018 hatte Amelie Flörke, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, ihren ersten Song bei Soundcloud hochgeladen.

+++ Bochum: Tafel in dramatischer Notlage – Bedürftige müssen abgewiesen werden +++

Im gleichen Jahr schnappte sich die Bochumerin einen Nachwuchspreis bei der 1Live-Krone. Ihr Name geistert seitdem durch die internationale Musikszene.

Auch diese Bands sind bei Bochum Total dabei

Neben den Headlinern wurden auch noch weitere Bands bestätigt:

  • Kochkraft durch KMA
  • Captain Disko
  • Alex Mofa Gang
  • Long Distance Calling
  • ZSK
  • Boppin' B

Lokal-Helden sagen bei Bochum Total ab

Allerdings müssen die Fans bei Bochum Total in diesem Jahr auf lokale Urgesteine verzichten.

Denn „Jo Hartmann“ setzt bei der diesjährigen Ausgabe des Festivals aus. Die Bochumer Rocker betonten, dass der Veranstalter alles versucht habe, um einen Auftritt der Band möglich zu machen. Aber ohne Erfolg. Dafür sei ein Auftritt im nächsten Jahr fest eingeplant, erklärte die Band.

-----------------------------------

Weitere Meldungen aus Bochum:

-----------------------------------

Fans reagierten mit Verständnis auf die Nachricht, machten aber auch keinen Hehl aus ihrer Enttäuschung: „Schade, die Jungs sind meine jährlichen Headliner.“