Veröffentlicht inBochum

Bochum: Verdächtiger Mann spricht Mädchen (10) an – es reagiert genau richtig

Blitzer in Bochum macht, was er will

Blitzer in Bochum macht, was er will

Unheimlicher Vorfall in Bochum: Ein Mädchen wurde am Donnerstag (15. September) auf dem Weg zur Schule von einem unbekannten Mann angesprochen. Die Polizei kann eine Absicht des sexuellen Missbrauchs nicht ausschließen – doch die Zehnjährige reagierte genau richtig.

Bochum: Unbekannter Mann spricht Zehnjährige an – Motiv ist beunruhigend

Das Mädchen aus Bochum war am Donnerstagmorgen mit dem Rad unterwegs, als es auf einem Ausfallweg der Viehausstraße in einem Grünbereich der A40 und einer Kleingartenanlage von dem Unbekannten angesprochen wurde.


Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit rund 365.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2020) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke: Mitte, Wattenscheid, Nord, Ost, Süd und Südwest
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist seit 2015 Thomas Eiskirch (SPD)

+++ Bochum: Mann macht rätselhafte Entdeckung am Kemnader See – „Gehört nicht hierher“ +++

Laut Polizei ist nach aktuellem Stand nicht auszuschließen, dass der Mann sexuelle Handlungen an sich durchführen lassen wollte.

+++Bochum: Tausende wichtige Mails kommen nicht bei Bürgern an – der Grund ist irre+++

Bochum: Mädchen kann Unbekannten genau beschreiben

Die Zehnjährige reagiert sofort und entfernte sich vom Ort des Geschehens, informierte außerdem ihre Mutter. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und sucht zudem Zeugen.


Mehr aktuelle Nachrichten aus Bochum:


Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

  • älter als 65 Jahre
  • etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und dickere Statur
  • graue Haare bzw. Glatze
  • keine Brille
  • trug ein kariertes, blaues Hemd
  • trug eine blaue Jacke mit weißem Logo
  • hatte eine Jeanshose und einen Gürtel mit einer großen, silbernen Schnalle an
  • außerdem trug er eine FFP2-Maske

Das Kriminalkommissariat 12 in Bochum bittet Zeugen, sich unter der 0234-909-4160 zu melden.