Veröffentlicht inBochum

Bochum: Polizei nimmt Mann (21) fest – weil er diese Uniform trug

Bochum: Polizei nimmt Mann (21) fest – weil er diese Uniform trug

© imago images/Rene Traut - Bundespolizei

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Bochum. 

Was für eine dreiste Aktion in Bochum!

Am Mittwochnachmittag haben Bundespolizisten einen jungen Mann (21) am Hauptbahnhof gestellt, der eine auffällige Kleidung getragen hatte. Und die war ziemlich uniform-ähnlich!

Brisant: Vor der Aktion in Bochum ist der 21-Jährige schon am 13. August im Hauptbahnhof Hagen aufgefallen, auch dort hat er eine uniform-ähnliche Kleidung getragen.

Bochum: Polizei nimmt Mann (21) fest – weil er diese Uniform trug

Die Beamten sind gegen 17 Uhr stutzig geworden, weil er nur Teile einer Uniform getragen hatte. Der Hagener hatte schwarze knöchelhohe Schuhe, eine dunkelblaue Hose und ein blaues T-Shirt mit der Aufschrift „Polizei“ an, die sich sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite befunden hat. Zusätzlich hat der falsche Polizist ein Funkgerät (das nicht funktioniert hat) und Lederhandschuhe dabei, die an seiner Hose befestigt gewesen sind.

Keine Frage: Mit so einem Auftreten hat er den Anschein erweckt, dass er ein echter Polizeibeamter sein könnte. Die Bundespolizisten haben ihn am Bahnsteig zu Gleis 1 kontrolliert. Der Schüler hat dann gesagt, dass er kein echter Polizist sei, aber gern einer werden würde.

+++ Tierheim Bochum: Einsamer Papagei ruft immer das Gleiche – seine Worte gehen mitten ins Herz +++

————————

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit rund 365.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2020) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

————————

+++ Bochum: Kreisliga-Derby eskaliert ++ Massenschlägerei ++ Torhüter bewusstlos geprügelt +++

Bochum: Falscher Polizist hätte sich bei Landes- und Bundespolizei beworben

Außerdem habe er sich bei der Landespolizei und der Bundespolizei beworben. Na, ob das einen guten ersten Eindruck erweckt? Fraglich.

————————

Mehr News aus Bochum:

————————

Denn gegen ihn wird jetzt erneut wegen des Missbrauchs von Berufsbezeichnungen ermittelt… (mg)