Veröffentlicht inBochum

Bochum: Heftiger Brand mitten in Innenstadt – mehrere Verletzte

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Bochum. 

Schreckliches Unglück am Freitag in Bochum!

Gegen 4.30 Uhr ist die Feuerwehr Bochum zu einem Wohnungsbrand in die Maximilian-Kolbe-Straße gerufen worden. Schon beim Eintreffen der Brandbekämpfer haben die Flammen aus den Fenstern im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses geschlagen.

Bochum: Heftiger Brand mitten in Innenstadt – mehrere Verletzte

Die Feuerwehr hat sofort mit der Löschung begonnen. Glücklicherweise hat es nicht lange gedauert, bis der Brand unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der Mieter der betroffenen Wohnung konnte selbstständig die Wohnung verlassen, musste allerdings mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

————————

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit rund 365.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2020) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

————————

Zusätzlich wurde eine Familie über der betroffenen Wohnung ins Krankenhaus gebracht – der Brandrauch ist durch ein gekipptes Fenster gezogen.

Der Rettungsdienst hat insgesamt sechs Personen gesichtet und versorgt, vier kamen in ein Hospital.

————————

Mehr News aus Bochum:

————————

Rund 50 Einsatzkräfte sind vor Ort gewesen. (mg)