Veröffentlicht inBochum

Bochum: Frau so brutal massakriert, dass sie stirbt – mutmaßlicher Täter festgenommen

Bochum.jpg
In einer Pension in Bochum wurde der mutmaßliche Täter festgenommen. Foto: Justin Brosch

Bochum. 

Im Bayrischer Fürth eine Frau (36) so heftig misshandelt worden, dass sie an ihren schweren Verletzungen gestorben ist. Nun ist ein Tatverdächtiger in Bochum geschnappt worden.

In einem Wohnhaus in Fürth wurde am 10. Dezember eine lebensgefährlich verletzte Frau entdeckt. Sie verstarb später im Krankenhaus. Nun führte die Suche nach dem Täter die Ermittler nach Bochum.

Nach Tötung einer Frau in Fürth schnappt Polizei mutmaßlichen Täter

Die Ermittler gingen zunächst davon aus, dass sich das Tatgeschehen innerhalb des sozialen Umfelds der getöteten Frau ereignete, sich Täter und Opfer dementsprechend kannten.

Am Samstagabend nahmen Einsatzkräfte der Polizei NRW einen 44-jährigen Mann in Bochum fest. Was genau der Frau angetan worden ist, wollte die Polizei nicht bekanntgeben.

————————————

• Mehr Themen:

Hund in Gelsenkirchen: Halter lassen Tiere ihre Haufen auf Gräber machen – Angehörige sind geschockt

Bochum: „Haus am See“-Pächterin wehrt sich gegen heftige Nazi-Vorwürfe – „Vergangenheit holt mich immer wieder ein“

Essen: Neues vietnamesisches Restaurant in Rüttenscheid – so schmeckt es dort

Essen: Menschen uneinig über Quarantäne vor Weihnachten – „Unsere Kinder ziehen das durch – für Oma!“

————————————-

Dieser steht in Verdacht die Frau in Fürth getötet zu haben. Spezialkräfte nahmen den Mann an der Post-Straße in Bochum fest. Er hatte sich wohl in einer Pension aufgehalten.

—————–

Häusliche Gewalt – das solltest du tun:

  • bei akuter Bedrohung, wähle die 110!
  • zeige die Straftat bei der Polizei an
  • wenn du dich nicht traust, dich bei der Polizei zu melden. Vertrau dich jemandem an
  • suche dir Hilfe bei einer Beratungs- oder Interventionsstelle (Hilfetelefon: 08000 116 016)
  • schreibe dir auf, was wann passiert ist
  • gehe zum Arzt, lasse dir mögliche Verletzungen attestieren
  • Frauenhäuser bieten dir ebenfalls Schutz

—————–

Tatverdächtige wird dem Amtsgericht Bochum vorgeführt

Die Ermittler der Kriminalpolizei Fürth konnten den Tatverdächtigen in enger Zusammenarbeit mit Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes in Bochum lokalisieren.

Der Tatverdächtige wird heute dem Amtsgericht in Bochum vorgeführt. (fb)

Bochum/Herne: Mädchen (13) tagelang vermisst! Jetzt gibt es Neuigkeiten

Nach tagelanger Suche nach einem vermissten Mädchen in Bochum gibt es endlich gute Nachrichten zu verkünden. Erfahre hier mehr >>>