Wimbledon 2022 im TV und Stream: So siehst du das Tennis-Spektakel live

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Es ist wieder so weit: In London findet das ruhmreichste Tennisturnier des Jahres statt. Auf dem heiligen Rasen von Wimbledon 2022 entscheidet sich das dritte Grand-Slam-Turnier der Saison.

Wer nicht live vor Ort sein kann, ist auf die Übertragung von Wimbledon 2022 im TV und Stream angewiesen. Hier erfährst du alle Übertragungsinfos.

Wimbledon im TV und Stream: Dann geht es los

Vom 27. Juni bis zum 10. Juli findet das diesjährige Wimbledon-Turnier statt. Wer wird sich den begehrten Titel schnappen? Bei den Herren gehört Vorjahressieger Novak Djokovic zu den Favoriten. Deutschlands Hoffnung Alexander Zverev fällt mit einem Bänderriss aus. Bei den Damen wird die Nachfolgerin der zurückgetretenen Ashleigh Barty gesucht.

Übertragen wird das Spektakel live und exklusiv bei Sky. Der Pay-TV-Anbieter besitzt die Rechte für Wimbledon bereits seit 2007. In diesem Jahr wird Sky das Geschehen über rund fünf Sendern abfangen.

Wimbledon im TV und Stream: So plant Sky

Sky will die volle Kapelle auffahren und verspricht „350 Stunden live“ Berichte und Übertragung von der Church Road. Jeden Tag geht es ab 11.45 Uhr auf Sendung. Ein Highlight soll die Wimbledon-Konferenz sein, die auf Sky Sport 1 übertragen wird.

+++ Wimbledon 2022: „Bist du dumm?“ – Skandal-Auftritt macht Fans völlig fassungslos +++

Gesendet wird täglich bis 23 Uhr. Ab dem Viertelfinale (5. Juli) zeigt Sky alle Matches live und in voller Länge.

So kannst du Wimbledon auch im Stream verfolgen

Neben der Fernsehübertragung ist es auch möglich, dass Grand-Slam-Turnier im Livestream zu verfolgen. Wer ein Sky-Abo besitzt, kann auch über Sky Go mobil auf dem Laufenden bleiben. Zudem ist es auch möglich, die Übertragung via Sky Ticket zu empfangen.

------------------------------

Weitere Sport-Nachrichten:

-------------------------------

Und noch eine Besonderheit: Auf „skysport.de“ wird der frei empfangbare „Wimbledon-Channel“ angeboten. Dort ist neben Behind-the-Scenes-Reportagen und Interviews am Starttag das Opening-Match zu sehen.