Veröffentlicht inSportmix

Sky: Konkurrenz wildert – Pay-TV-Riese muss schmerzhaften Verlust hinnehmen

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Die Zeiten, in denen Sky (noch als Premiere) das Monopol auf Bundesliga, Champions League und weitere Fußball-Wettbewerbe hatte, sind lange vorbei. Heute muss sich der Pay-TV-Riese mit viel Konkurrenz herumschlagen.

Nicht nur um die Übertragungsrechte wird gekämpft. Auch Personal wird abgeworben. Hier muss Sky nun einen schmerzhaften Verlust verkraften.

Sky verliert Sportchef an die Sportschau

Drei Jahre lang war Karl Valks Chefredakteur des Nachrichtensenders Sky Sport News. Federführend begleitete er dabei große Veränderungen wie die Rückkehr aus dem Free-TV ins Bezahlfernsehen. Darüber hinaus war er auch für die digitalen Sportkanäle des Anbieters verantwortlich.

Nun muss der Sender ihn ziehen lassen. Valks hat ein attraktives Angebot der Konkurrenz angenommen und wird den Pay-TV-Riesen nach über 17 Jahren verlassen.

Karl Valks, der von Sky zur Sportschau geht, schaut lächelnd in die Kamera.
Wechselt von Sky zur Sportschau: Karl Valks. Foto: Sebastian Arlt/WDR/dpa

Valks folgt auf Steffen Simon

Der 49-Jährige wechselt zur Sportschau. Beziehungsweise zum WDR, der das Traditionsformat produziert. Dort wird er Nachfolger von Steffen Simon, der im Mai nach 19 Jahren WDR zum DFB gewechselt war.


Mehr News zu Sky:

Sky: Fusions-Hammer! Kunden dürfen sich freuen

Sky kopiert Idee von US-Sender – und sorgt für Novum

Steht Sky ein Beben bevor? Hinter den Kulissen bahnt sich etwas an


„Dankbar für fast 18 tolle Jahre“

Neben der Sportschau verantwortet der Neuzugang beim Sender auch alle anderen linearen und digitalen Formate wie die ARD-Bundesliga-Konferenz, Radio, Sportschau.de etc.

„Ich bin Sky und den Menschen dort sehr dankbar für fast 18 tolle Jahre – und freue mich jetzt auf eine spannende Herausforderung und vor allem auf ein erfolgreiches und erfahrenes Sportteam“, sagt Valks. „Jeder Mensch kennt die Sportschau – das ist aktuelle Berichterstattung vereint mit hochklassigem Hintergrund. Ich will mithelfen, dass wir damit künftig noch mehr Menschen erreichen.”

+++ Sky-Hammer in der Formel 1 – DAMIT hat niemand gerechnet +++

Wer Valks Nachfolger an der Spitze der SSN-Nachrichtenredaktion wird, ist noch nicht verkündet.