Veröffentlicht inSportmix

Sky-Hammer in der Formel 1 – DAMIT hat niemand gerechnet

Sieg auf ganzer Linie! Sky hat den Kampf um die Formel 1 gewonnen und die TV-Rechte überraschend vorzeitig verlängert. Bis 2027 bleibt der Pay-TV-Riese der Rechte-Inhaber.Bitter für RTL: Ab 2025 wird die Formel 1 wohl vollständig aus dem Free-TV verschwinden. Sky hat die Exklusivrechte noch einmal ausgebaut. Nicht nur in Deutschland.Sky verlängert TV-Rechte an der […]

© IMAGO/PanoramiC

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Sieg auf ganzer Linie! Sky hat den Kampf um die Formel 1 gewonnen und die TV-Rechte überraschend vorzeitig verlängert. Bis 2027 bleibt der Pay-TV-Riese der Rechte-Inhaber.

Bitter für RTL: Ab 2025 wird die Formel 1 wohl vollständig aus dem Free-TV verschwinden. Sky hat die Exklusivrechte noch einmal ausgebaut. Nicht nur in Deutschland.

Sky verlängert TV-Rechte an der Formel 1 vorzeitig

Das ist ein Hammer! F1-Rechteinhaber Liberty Media und Sky haben sich vorzeitig auf eine Verlängerung der Rechte geeinigt. Bis Ende 2024 lief der Vertrag bisher – nun hat der Pay-TV-Anbieter die Übertragung bis Ende 2027 sicher.

Jubel bei Sky, Frust bei RTL. Der Sender, der jahrzehntelang für die Formel 1 stand, geht ab 2025 wohl komplett leer aus. Derzeit laufen noch vier Rennen im Free-TV, ab 2025 wird die Motorsportserie wohl vollständig hinter der Bezahlschranke verschwinden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bald keine Rennen mehr im Free-TV?

Nur noch „Heimrennen“ müssen frei empfangbar gezeigt werden. Die gibt es derzeit in Deutschland nicht – und bahnen sich auch nicht an. Das heißt: Stand jetzt sehen Fans ohne Pay-TV-Abo kein einziges Rennen mehr.

Enge Kurve in der Formel 1.
Die Formel 1 bleibt bis 2027 bei Sky. Foto: IMAGO/NurPhoto

Bei Sky wird die Formel 1 nicht nur exklusiver, sondern das Angebot für die Kunden auch ausgebaut. Mit zusätzlichen Multiscreen- und Secondscreen-Optionen wird es möglich sein, seinen Lieblingsfahrer auf der Strecke zu verfolgen oder dessen Bordkamera aktiv auszuwählen.


Mehr News aus dem Sport-TV:

Sky erleidet bitteren Rückschlag – Programmpläne des Pay-TV-Riesen zerschlagen

Sky & DAZN: Neuer Konkurrent mit Knall-Start! DIESEN Kampf hat er jetzt schon gewonnen

DAZN verkündet völlig neues Angebot – „Palette von Sporterlebnissen“


Auch die Formel 2, Formel 3 und der Porsche Supercup bleiben bis 2027 beim Pay-TV-Anbieter. Noch mehr Grund zum Jubeln hat Sky UK. Dort wurden die Rechte an der Motorsport-Königsklasse sogar bis 2029 verlängert.