Sebastian Vettel begeistert seine Fans mit außergewöhnlicher Aktion – „Du bist der Beste“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Der Große Preis von Großbritannien endet für Sebastian Vettel in einem Desaster. Statt auf der Jagd nach Punkten, fand sich der Deutsche die meiste Zeit am Ende des Feldes wieder. Der endgültige Tiefpunkt war erreicht, als er seinen Aston Martin vorzeitig in der Garage abstellen musste.

Doch statt sich nach dem bitteren Rennen zu verkriechen, fiel Sebastian Vettel anschließend mit einer außergewöhnlichen Aktion auf. Bei seinen Fans sorgt er damit für große Begeisterung.

Sebastian Vettel lässt Worten Taten folgen

Nach dem Restart war das Rennen in Silverstone für Vettel gelaufen. Im Duell mit Fernando Alonso verlor der viermalige Weltmeister die Kontrolle über sein Auto und drehte sich. Anschließend hatte er keine Chance mehr auf einen Platz in den Top-10.

-------------------------------

Das Ergebnis des Großbritannien-GP:

  1. Hamilton (Mercedes)
  2. Leclerc (Ferrari)
  3. Bottas (Mercedes)
  4. Norris (McLaren)
  5. Ricciardo (McLaren)
  6. Sainz (Ferrari)
  7. Alonso (Alpine)
  8. Stroll (Aston Martin)
  9. Ocon (Alpine)
  10. Tsunoda (Alpha Tauri)
  11. Gasly (Alpha Tauri)
  12. Russell (Williams)
  13. Giovinazzi (Alfa Romeo)
  14. Latifi (Williams)
  15. Räikkönen (Alfa Romeo)
  16. Perez (Red Bull)
  17. Mazepin (Haas)
  18. Schumacher (Haas)

OUT Verstappen (Red Bull)

OUT Vettel (Aston Martin)

----------------------------

Trotzdem war es der Aston-Martin-Pilot, der am Ende des Tages von den Fans bejubelt wurde. Das hatte allerdings weniger mit seinen Leistungen auf der Strecke, sondern mit einer von ihm organisierten Aktion zu tun.

Gemeinsam mit einigen Zuschauern traf er sich im Anschluss an das Rennen, um auf den Zuschauertribünen den Müll einzusammeln. In Silverstone waren am Wochenende rund 140.000 Gäste auf den Rängen zugelassen – kein Wunder, dass dort einiges an Unrat zusammenkam.

+++ Sebastian Vettel hat die Nase voll! F1-Star zieht Schlussstrich – „War der einzig nette Kerl“ +++

Mit der Aktion beweist Vettel einmal mehr, dass er seinen Worten zum Thema Umweltschutz auch Taten folgen lässt und so auch das Umweltbewusstsein der Fans stärken will. Schon vor einigen Wochen hatte er sich offen als Grünen-Wähler zu erkennen gegeben.

Sebastian Vettels Umweltaktion findet großen Anklang

Mehrere Stunden waren Vettel und seine Helfer zwischen den Sitzbänken unterwegs. In den sozialen Netzwerken erhielt der ehemalige Ferrari- und Red-Bull-Fahrer viel Lob für die Aktion. „Seb ist in der Sache so ein Vorbild. Von ihm können wir in dem Thema wirklich viel Lernen“, schreibt ein User.

-----------------------------

Nachrichten zu Sebastian Vettel und der Formel 1:

Formel 1: Nach heftigem Crash im Duell mit Hamilton – so geht es Verstappen jetzt

Sebastian Vettel: DAS stört ihn gewaltig – „Verwirrend“

Formel 1: Verstappen attackiert Hamilton – „Respektlos“

----------------------------

„Ganz viel Liebe für Sebastian Vettel und ein Gruß an die, die denken, dass er ein Heuchler ist“, meint ein anderer. „Du bist der Beste“, fasst ein weiterer Fan zusammen, was viele nach dem Rennen dachten. (mh)