Formel 1: Verstappen von Hamilton bitter enttäuscht – „Respektlos“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Beim Großbritannien-GP hat es in der Formel 1 ordentlich geknallt. Schon in Runde eins schoss Lewis Hamilton seinen größten Kontrahenten Max Verstappen ab.

Der Holländer landete mit seinem Formel 1-Boliden im Reifenstapel und musste anschließend ins Krankenhaus. Jetzt hat sich Max Verstappen selbst zu Wort gemeldet und Lewis Hamilton schwere Vorwürfe gemacht.

Formel 1: Verstappen meldet sich aus Krankenhaus zu Wort!

Vom Start weg lieferten sich Hamilton und Verstappen ein hartes Duell, fuhren absolute Kampflinie, bis Kurve neun. In der „Copse“ traf der Mercedes-Piloten seinen Konkurrenten am rechten Hinterrad und befördert ihn damit bei Höchstgeschwindigkeit ins Kiesbett. 51G wirkten bei dem Aufprall.

Verstappen stieg leicht benommen aus seinem Wagen aus und wurde ins Medical Centre gebracht. Anschließend ging es zu weiteren Untersuchungen in Krankenhaus. Von dort aus meldete er sich jetzt zu Wort.

--------------------------------------------

Die Formel 1-Fahrerwertung nach dem Großbritannien-GP

  1. Verstappen 185 Punkte
  2. Hamilton 177 Punkte
  3. Norris 113 Punkte
  4. Bottas 108 Punkte
  5. Perez 104 Punkte
  6. Leclerc 80 Punkte
  7. Sainz 68 Punkte
  8. Ricciardo 50 Punkte
  9. Gasly 39 Punkte
  10. Vettel 30 Punkte

--------------------------------------------

„Zuallererst möchte ich sagen: Ich bin froh, dass es mir gut geht. Es war ein ziemlicher Aufprall mit 51G, aber ich fühle mich besser. Natürlich bin ich sehr enttäuscht, so rausgenommen worden zu sein. Die verhängte Strafe hilft uns in keiner Weise und wird dem gefährlichen Manöver, das Lewis auf der Strecke gemacht hat, nicht gerecht“, schrieb Verstappen.

Dann attackierte er Lewis Hamilton. Er habe sich die Bilder seiner Feier nach dem Rennen aus dem Krankenhaus heraus ansehen müssen. Hamiltons Verhalten sei „respektlos und unsportlich“.

----------------------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

Formel 1: Drastische Worte von Publikumsliebling – „Wenn es jetzt nicht klappt, dann ist das Kapitel für mich abgeschlossen“

Mick Schumacher mit besonderem Helm beim Großbritannien-GP– das ist die Geschichte dahinter

Formel 1: Teamchef macht es offiziell! DIESE Nachricht dürfte für Ärger sorgen

----------------------------------------------------------

Mit Großbritannien-Flagge jubelte Lewis Hamilton an der Strecke und feierte den Sieg ausgiebig vor dem heimischen Publikum. Der Brite siegte zum 99. Mal in seiner Karriere und schon zum achten Mal in Silverstone.

Hamilton-Statement zu Verstappen-Crash

Am Abend meldete sich Lewis Hamilton via Twitter zu Wort. Dort schreibt er: „Der heutige Tag erinnert uns an die Gefahren unseres Sports. Ich sende meine besten Grüße an Max, der ein unglaublicher Konkurrent ist. Ich bin froh, dass er ok ist. Ich werde immer hart fahren, aber immer fair. Mein Team hat Mut und Ausdauer gezeigt. Es ist ein Traum vor heimischem Publikum zu gewinnen.“

Wie die Teambosse nach dem Rennen auf den Crash reagierten, erfährst du hier!

Und auch Mick Schumacher zieht eine ganz persönliche Bilanz aus dem Rennen. Was er sagt, liest du hier!

Mick Schumacher hardert ohnehin schon mit seinem Auftritt beim Großbritannien-GP, jetzt muss er sich aber auch noch DAS gefallen lassen!