Michael Schumacher: Wird sein Erbe bald auf wunderbare Weise fortgeführt?

Michael Schumachers Sohn Mick strebt nach einer Karriere in der Formel 1.
Michael Schumachers Sohn Mick strebt nach einer Karriere in der Formel 1.
Foto: dpa

Michael Schumacher bleibt auch sechs Jahre nach dem Ende seiner Karriere der unangefochtene König der Formel 1. Mit sieben Weltmeistertiteln und 91 Grand-Prix-Siegen hält er weiterhin die wichtigsten Rekorde.

Bisher galt Sebastian Vettel als Erbe des Rekordweltmeisters. Der gebürtige Heppener war in seiner Kindheit Fan von Michael Schumacher, der Champions sein großes Idol. Mit vier WM-Titeln hat sich Vettel selbst bereits in die Bestenlisten er Formel 1 eingetragen, ist sogar der jüngste Weltmeister aller Zeiten.

Michael Schumacher: Sebastian Vettel galt lange als sein Erbe

Doch bald könnte Michael Schumachers Erbe auf eine noch direktere Art und Weise fortgeführt werden. Denn immerhin arbeitet Schumachers ältester Sohn Mick fleißig an seiner eigenen Karriere als Rennfahrer. Der 19-Jährige gewann zuletzt sein erstes Rennen in der Formel 3 - da ist der Schritt in die Königsklasse nicht mehr weit.

Auch der neue Formel-1-Boss Chase Carey kann sich Mick Schumacher gut in der Formel 1 vorstellen: „Das wäre natürlich eine großartige Story. Michael Schumacher spielt als Rekordweltmeister immer noch eine einzigartige Rolle in der Formel 1. Er ist eine Ikone unseres Sports und wird das auch immer bleiben. Unabhängig davon wollen wir versuchen, guten Nachwuchsfahrern den Weg in die Formel 1 zu erleichtern. Michaels Sohn Mick in der Formel 1 wäre natürlich speziell. Er würde die Herzen vieler Fans auf eine ganz einzigartige Weise berühren“, so der 64-Jährige im Gespräch mit „Bild am Sonntag“.

Mick Schumacher muss sich noch weiter beweisen

Mick Schumacher großer Name allein wird ihn aber wohl nicht in die Formel 1 bringen. Sein Sieg Ende Juli im belgischen Spa war der erste seit Beginn von Mick Schumachers Zeit in der Formel 3. Wenn er seinem Vater in die Formel 1 folgen will, muss er sich noch weiter beweisen.

 
 

EURE FAVORITEN