Veröffentlicht inSportmix

Formel 1 – Niederlande-GP: Regenchaos, Rote Flagge, Verstappen-Sieg – irres Rennen in Zandvoort

Die Formel 1 ist nach der Sommerpause zurück und gastiert in Zandvoort, wo der Niederlande-GP stattfindet. Im Live-Ticker gibt es alle Infos.

© IMAGO/ANP

Formel 1: Alle Fahrer der Saison 2023

Am 5. März 2023 startet die neue Formel-1-Saison. Wir stellen die alle Fahrer der neuen Saison vor.

Die Sommerpause ist endlich beendet und die Formel-1-Piloten drehen wieder ihre Runden! An diesem Wochenende ist die Motorsport-Königsklasse in Zandvoort zu Gast, wo der Niederlande-GP stattfindet.

Die Nationalhymne der Niederlande wurde in diesem Jahr schon häufig gespielt. Feiert Max Verstappen in seiner Heimat nun auch den elften GP-Sieg in dieser Formel-1-Saison? Das wollen die anderen Fahrer natürlich verhindern. Ob ihnen das gelingt?

Formel 1 – Niederlande-GP im Live-Ticker

Neben Max Verstappen werden viele Augen beim Niederlande-GP auf Liam Lawson gerichtet sein. Er feiert in Zandvoort nämlich sein Formel-1-Debüt. Wie wird der für den Neuseeländer laufen? In unserem Live-Ticker erfährst du alle Infos zum Rennen.


Niederlande-GP

  1. Verstappen
  2. Alonso
  3. Gasly
  4. Perez
  5. Sainz
  6. Hamilton
  7. Norris
  8. Albon
  9. Piastri
  10. Ocon
  11. Stroll
  12. Hülkenberg
  13. Lawson
  14. Magnussen
  15. Bottas
  16. Tsunoda
  17. Russell

DNF: Sargeant (Runde 17), Leclerc (Runde 42), Zhou (Runde 64)


+++ Live-Ticker aktualisieren +++

ENDE: Max Verstappen gewinnt das Heimrennen in Zandvoort vor Fernando Alonso. Sergio Perez verliert seinen 3. Platz aufgrund einer fünf-Sekunden-Zeitstrafe. Was für ein irres Rennen in Zandvoort!

70/72: Verstappen hat seinen Vorsprung jetzt auf zwei Sekunden ausgebaut und wird mit großer Sicherheit gewinnen. Dahinter wird um die Plätze vier, fünf und sechs gekämpft.

67/72: Perez erhält eine fünf-Sekunden-Strafe, weil er in der Boxengasse zu schnell war! Währenddessen greift Alonso Verstappen an und will den Rennsieg. Ist das irre hier! Russell muss indes in die Box nach einer Kollision.

67/72: Verstappen behält die Führung vor Alonso und Perez. Das werden jetzt noch einmal spannende Minuten in Zandvoort.

65/72: Alle Fahrer müssen die restlichen Runden in Intermediates fahren. Bei dieser nassen Strecke sind auch keine anderen Reifen möglich.

65/72: Das Safety-Car wird gleich für zwei Runden das Feld anführen. Anschließend gibt es einen fliegenden Start. Heißt: Aus den sieben werden es am Ende nur noch fünf Runden sein.

65/72: Es gibt neue Infos! Um 17:14 Uhr soll das Rennen wieder fortgesetzt werden.

65/72: Jetzt kommt sogar die Sonne wieder raus, allerdings regnet es noch.

65/72: Wenn es demnächst hoffentlich weitergeht, werden nur noch sieben Runden gefahren. Der Regen ist jetzt auch wieder etwas weniger geworden.

65/72: Noch ist es unklar, wann es wieder losgeht. Laut Regelwerk darf das Rennen theoretisch bis 18 Uhr gefahren werden.

65/72: Die Rennleitung hat das Rennen unterbrochen, weil die Bedingungen aktuell einfach zu schwierig sind, um hier in Zandvoort zu fahren.

65/72: Rote Flagge! Das Rennen ist unterbrochen!

64/72: Das hat nicht lange gedauert! Der Regen wurde immer stärker und jetzt ist mit Zhou der erste Pilot heftig in die Bande gekracht. Hoffentlich ist ihm nichts schlimmes passiert.

63/72: Perez mit einem Fehler! Der Red-Bull-Pilot fährt in der ersten Kurve gerade aus und verliert den 2. Platz. Jetzt schüttet es hier wie aus Eimern.

61/72: Der Regen hat wieder angefangen! Chaos in der Box und alle wollen neue Reifen holen.

60/72: Zwölf Runden sind es noch. Mit dem möglichen Regen gleich könnte sich in der Platzierung wieder viel ändern.

57/72: Es ist wieder so weit. Mehrere Teams sagen heftigen Regen voraus in den nächsten Runden. Chaos ist also wieder vorprogrammiert.

50/72: Fast alle Fahrer waren jetzt an der Box und haben sich neue frische Reifen geholt für die letzten 22 Runden. Verstappen fährt weiter vor Perez vorne. Sainz ist mittlerweile Dritter, weil Alonso einen miserablen Boxenstopp hatte.

45/72: Nach 45 Runden geht Albon erstmals an die Box und fällt erstmal auf Platz elf zurück. Aber es müssen noch viele Fahrer vor ihm ebenfalls neue Reifen holen. Wird spannend zu sehen, wo er am Ende landen wird.

43/72: Irre! Während es Piloten gibt, die zwei und andere sogar dreimal in der Box waren, hat Williams-Pilot Albon noch nicht einmal die Reifen gewechselt.

42/72: Das Rennen ist für Leclerc beendet. Der Ferrari-Pilot muss sein Auto in der Garage abstellen. Ein Wochenende zum Vergessen.

32/72: Verstappen fährt weiter vorne seine Runden vor Perez. Es wird in den nächsten Runden leichter Regen vorausgesagt. Mal schauen, was das für Auswirkungen auf dieses Chaosrennen haben wird.

26/72: Was macht eigentlich Hülkenberg? Der Deutsche ist weit hinten im Feld auf Platz 16.

22/72: Es geht wieder los! Verstappen behält die Führung vor Perez und Alonso. Dahinter tut sich erstmal nicht viel.

18/72: Fünf-Sekunden-Strafe für Gasly, weil er in der Boxengasse zu schnell war.

17/72: Der Safetycar kommt! Logan Sargeant ist in die Bande gekrackt und muss das Rennen beendent.

16/72: Das war ein kurzer Regenschauer. Die Sonne scheint mittlerweile wieder.

12/72: Jetzt waren alle Piloten wieder in der Box und haben sich rote Reifen geholt. Verstappen hat auch mittlerweile wieder die Führung vor Perez übernommen.

10/72: Es wird gleich wieder Regen erwartet.

9/72: Bitteres Debüt für Lawson: Er bekommt eine Zehn-Sekunden-Strafe für einen Zwischenfall mit Magnussen in der Box.

7/72: Perez führt hier weiterhin. Verstappen ist mittlerweile Zweiter und dahinter sind Zhou und Gasly, die vom frühen Regenchaos profitiert haben.

5/72: Die Wiederholung zeigt jetzt, dass neben Ferrari auch noch andere Teams große Probleme bei den Boxenstopps hatten. Viele waren wohl überrascht, dass so früh neue Reifen geholt werden.

3/72: Zahlreiche Boxenstopps direkt zu Beginn. Perez hat als erster neue Reifen geholt und hat die Führung übernommen. Verstappen ist wegen dem Wechsel auf Platz fünf zurückgefallen.

2/72: Was für ein Chaos bei Ferrari! Leclerc ist in die Box gefahren, um Regenreifen zu holen. Doch die Crew hat einen Reifen vergessen.

1/72: Auf gehts! Verstappen startet gut und behält die Führung. Dahinter fährt Norris, während Alonso Russell überholt hat. Mittlerweile hat es auch angefangen zu regnen.

15 Uhr: Jetzt geht es in die Einführungsrunde für die 20 Fahrer.

14.50 Uhr: Die niederländische Nationalhymne läuft. Ob wir sie heute nach dem Rennen nochmal hören werden?

14.40 Uhr: Bis zum Rennstart sind es nur noch 20 Minuten. Im Himmel sind viele Wolken zu sehen, aber noch ist es trocken. Mal schauen, ob es auch später so bleibt.

13.11 Uhr: Haas hat mitgeteilt, dass Kevin Magnussen nachher aus der Boxengasse starten wird. Sein Auto wurde umgebaut.

11.32 Uhr: Aktuell läuft das Formel-2-Rennen und die Strecke ist noch trocken. Es sieht ganz gut aus, dass auch in einigen Stunden die Strecke so trocken bleibt.

10.27 Uhr: Wie wird das Wetter heute? In Zandvoort hat es in der ganzen Nacht geregnet. Aktuell scheint die Sonne. Mal schauen, wie es dann ab 15 Uhr aussehen wird.

Sonntag, 27. August, 9 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen. Heute ist Renntag! Bis 15 Uhr versorgen wir dich mit allen Informationen zum Niederlande-GP.

20.50 Uhr: Charles Leclerc fuhr in Q2 richtig aus der Haut und pfiff sein Team per Funk zusammen. „Verdammte Scheiße nochmal“ rief er, forderte mehr Konzentration auf das richtige Timing, um den Verkehr zu umgehen. In Q3 schmiss er dann sein Auto weg und startet jetzt von der 9.

18.40 Uhr: Für Liam Lawson war das erste Qualifying seiner Formel-1-Karriere mehr Lerngeschenk als Erfolg. Er startet vom letzten Platz, seine Bestzeit war über eine Sekunde schlechter als die des Vorletzten Valtteri Bottas. Das Rennen wird er dennoch genießen.

16.33 Uhr: Nachtrag noch aus Q2: Nach dem Qualifying wird es eine Untersuchung gegen Hamilton geben. Er soll Tsunoda im Weg gestanden haben. Beide sind ja in Q2 ausgeschieden. Es droht eine Strafe. Ebenso wird gegen Stroll und Sainz untersucht.

16.27 Uhr/Q3: Verstappen holt sich die Pole! Norris wird Zweiter und Russell ist auf Platz 3. Ein starker Albon startet von Position vier.

16.21 Uhr/Q3: Dieses Mal ging es deutlicher schneller. Weiter geht’s. Wer holt sich die Pole?

16.18 Uhr/Q3: Knapp vier Minuten sind es dann noch, wenn gleich wieder gefahren werden darf. Die schnellste Zeit hat aktuell Norirs vor Piastri und Verstappen.

16.16 Uhr/Q3: Schon wieder rot! Dieses Mal ist es Leclerc, der in die Bande fliegt. Auch das sah heftig aus. Die Session ist wieder unterbrochen.

16.11 Uhr/Q3: So! Es geht endlich weiter. Rund acht Minuten Zeit für alle Piloten, um sich hier die Pole zu holen.

16.04 Uhr/Q3: Es dauert hier ein bisschen. Noch ist nicht klar, wann es wieder losgeht. Die Bande muss repariert werden, wie die FIA mitteilt. Das zögert sich wohl noch etwas.

15.53 Uhr/Q3: Ist das bitter! Logan Sargeant fliegt heftig in die Bande. Das Auto ist dahin. Glücklicherweise ist ihm nichts passiert. Rote Flagge! Die Session ist acht Minuten vor dem Ende unterbrochen.

15.47 Uhr/Q3: Von wegen Regen. Die Sonne kommt wieder raus, die Strecke wird immer trockener. Gleicht geht es dann in die Entscheidung.

15.42 Uhr/Q2: Es wurde am Ende knapp, aber Hülkenberg ist raus. Genauso wie Stroll, Gasly, Hamilton und Tsunoda. Die schnellste Zeit hat Verstappen. Die größte Überraschung ist aber, dass es Hamilton nicht ins Q3 schafft. Übrigens: Beide Williams-Piloten haben es in die Top 10 geschafft! Albon und Sargeant fahren an diesem Wochenende bislang sehr souverän.

15.25 Uhr/Q2: Die zweite Session beginnt jetzt. Laut dem Wetterradar kommt viel Regen auf die Strecke zu.

15.20 Uhr/Q1: Das war’s in der ersten Quali-Session: Lawson, Bottas, Magnussen, Ocon und Zhou sind raus. Hülkenberg hat es unter den besten 15 Fahrern geschafft. Die Bestzeit fährt überraschend Albon vor Verstappen und Piastri.

15.08 Uhr/Q1: Einige Fahrer haben auf der nassen Strecke einige Probleme und landen oft im Kiezbett. Ob das Qualifying ohne Rote Flagge zu Ende gefahren wird?

15.01 Uhr/Q1: Jetzt geht es mit dem Qualifying los. Die Sonne scheint zwar, aber die Strecke ist noch ein bisschen nass.

14.01 Uhr: Das ist ein Hammer! Bei Red Bull gibt es plötzlich eine irre Wende. Hier mehr dazu.

12.33 Uhr: Die Bedingungen sind zum Ende besser geworden und auch die Zeiten. Verstappen ist am Ende erneut der Schnellste. Dahinter sind Russell und Perez. Um 15 Uhr gibt es dann das Qualifying.

12.22 Uhr: Die Strecke ist wieder freigegeben. Noch knapp acht Minuten sind es noch.

12.19 Uhr: Bitter für Lawson! Der 21-Jährige ist wohl in die Bande gefahren. Es ist wieder Rot. Die Session ist rund elf Minuten vor dem Ende erneut unterbrochen.

12.05 Uhr: Weiter geht’s. 25 Minuten haben die Piloten noch Zeit.

11.56 Uhr: Nächste Rote Flagge! Zhou ist im Kiezbett und kommt nicht mehr raus.

11.55 Uhr: Die Fahrer haben gerade große Probleme im Regen. Auch Verstappen hatte einen kurzen Schreckmoment, konnte sein Auto aber gerade noch vor einem Aufschlag bewahren.

11.50 Uhr: Es geht mittlerweile weiter und der Regen wird auch immer stärker.

11.41 Uhr: Rote Flagge! Kevin Magnussen ist in die Bande eingeschlagen und kann nicht mehr weiterfahren.

11.33 Uhr: Es regnet! Die Strecke ist dementsprechend nass. Dennoch sind diese 60 Minuten enorm wichtig für alle Teams.

11.24 Uhr: In wenigen Minuten geht es dann mit der dritten Session los.

10.37 Uhr: Ein kurzer Blick mal auf das kommende Wochenende bezüglich Ricciardo: Es ist eher unwahrscheinlich, dass der Italiener direkt wieder fit sein wird. Gut möglich also, dass Lawson auch beim nächsten Rennen an den Start gehen wird.

9.54 Uhr: Um 11.30 Uhr gibt es aber zunächst das 3. freie Training. Das wird wichtig für Lawson, um wenigstens hier ein paar Runden fahren zu können. Wenige Stunden später geht es für den 21-Jährigen dann im Qualifying einfach darum, Erfahrung zu sammeln.

Samstag, 26. August, 9.25 Uhr: Einen Wunderschönen guten Morgen. Nach dem ereignisreichen Freitag steht am heutigen Samstag die Quali um 15 Uhr an. Liam Lawson wird dabei sein F1-Debüt feiern.

22.15 Uhr: Das war’s für heute. Morgen steht nach dem 3. freien Training dann das Qualifying für das Rennen an.

19.19 Uhr: Schock für Daniel Ricciardo! Der Star hat sich bei einem Unfall im Training schwer verletzt und fällt beim Holland-GP aus. Liam Lawson ersetzt ihn im AlphaTauri (Hier alle Infos)

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

17 Uhr: 13 Minuten hatte die Rotphase gedauert, danach durften die Piloten noch einige Runden drehen. Die Bestzeit geht dieses Mal an Norris vor Verstappen und Albon.

16.14 Uhr: Das hat nicht lange gedauert. Die nächste rote Flagge! Piastri und Ricciardo stecken in der Steilkurve in der Mauer, die Session muss unterbrochen werden. Zunächst flog der McLaren-Pilot ab und dann crashte auch Ricciardo hinterher.

16 Uhr: Jetzt beginnt die zweite Session.

13.30 Uhr: Das wars aus dem ersten freien Training. Die schnellste Runde fuhr Verstappen vor Fernando Alonso und Lewis Hamilton. Das nächste freie Training gibt es um 16 Uhr.


Mehr News für dich:


13.20 Uhr: Weiter geht’s!

13.13 Uhr: Rote Flagge! Nico Hülkenberg steckt im Kiezbett und kommt nicht raus. Die Session ist zunächst unterbrochen. Glück für den Deutschen, denn er hat keinen heftigen Schaden am Auto.

12.41 Uhr: Die ersten Piloten drehen schon einige Runden. Verstappen ist mit den harten Reifen wieder ganz vorne.

12.15 Uhr: Wie wird das Wetter an diesem Wochenende? Die offizielle Regenwahrscheinlichkeit wird mit 30 Prozent angegeben, aktuell ist es aber trocken und die Fans dürfen sich mit 200 Grad über bestes Wetter freuen.

11.30 Uhr: Am heutigen Freitag stehen die ersten beiden Trainings um 12.30 Uhr und um 16 Uhr an.

Freitag, 25. August, 10 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum ersten Formel 1-Rennen nach der Sommerpause. Holt Red Bull in Zandvoort den nächsten Sieg? Kann jemand für eine Überraschung sorgen und Max Verstappen in seiner Heimat vielleicht ärgern? In unserem Live-Ticker halten wir dich immer auf dem Laufenden.