Formel 1-Pilot Hülkenberg erteilt Team eine Absage – „Habe mich dagegen entschieden“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Mit seiner Formel 1-Karriere hat Nico Hülkenberg abgeschlossen – dem Motorsport möchte der 34-Jährige aber treu bleiben.

Erst kürzlich testete Nico Hülkenberg in der IndyCar-Serie. Einem Engagement in der US-Formel 1 erteilte der deutsche Pilot jetzt aber eine Absage.

Formel 1: Hülkenberg fährt nicht in der IndyCar-Serie

Für das Team Arrow McLaren SP stieg Nico Hülkenberg vor zwei Wochen in ein IndyCar. Der 34-Jährige nahm an einem Testtag teil und begeisterte den Rennstall. „Wir wissen jetzt, welcher Typ Fahrer Nico ist und welches Talent er mitbringt. Ehrlich gesagt haben wir keinen ganzen Tag gebraucht, um zu realisieren: ‚OK, dieser Kerl ist gut!‘“, sagte Teamchef Taylor Kiel.

-----------------------------------

Das ist Nico Hülkenberg:

  • Geboren am 19. August 1987 in Emmerich
  • Wurde 2009 Meister der GP2-Serie
  • 2010 unterschrieb er einen Vertrag bei Williams
  • Er fuhr mehrere Jahre für das Force India Team und Renault
  • Seit 2020 ist er Testfahrer bei Aston Martin/Racing Point
  • Er hält in der Formel 1 den Rekord für die meisten Starts (179) ohne Podium

-----------------------------------

Zwei Autos von Arrow McLaren sind schon besetzt, es besteht aber die Möglichkeit, ein drittes Auto einzusetzen. McLaren-CEO Zak Brawn bestätigte bereits: „Nico steht ganz oben auf der Liste.“

Doch jetzt muss McLaren mit einer Absage leben. „Kurzes Update zum Indycar: Es war spannend vor zwei Wochen ein Indycar zu testen und ich bin dankbar dafür Arrow McLaren SP für diese Gelegenheit. Aus persönlichen Gründen habe ich mich jedoch dagegen entschieden.“

--------------------------------

Mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Trotz schwacher Leistungen – DAS macht Haas-Chef Steiner Hoffnung

Formel 1: Legende steigt kehrt ins Cockpit zurück! ER gibt sein Comeback auf der Rennstrecke

Formel 1: Verstappen reicht's endgültig! Bei DIESEM Thema jetzt Schluss

--------------------------------

Auf die genaueren Gründe geht Nico Hülkenberg allerdings nicht ein. Hülkenberg und seine Frau Egle Ruskyte haben Anfang des Jahres geheiratet, am 24. September wurde er erstmals Vater. Seine Tochter Noemi Sky kam zur Welt. Womöglich verzichtet er deshalb auf ein Engagement in den USA. (fs)