Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Horror-Crash überschattet Großbritannien-GP – DAS sah kein Fernsehzuschauer

Formel 1: Horror-Crash überschattet Großbritannien-GP – DAS sah kein Fernsehzuschauer

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Der Großbritannien-GP der Formel 1 war gerade gestartet, da kam es zu schockierenden Szenen. Ein Horror-Unfall von Guanyu Zhou sorgte für minutenlanges Bangen bei Zuschauern und Fahrern. Dann die Entwarnung: Der Chinese war bei Bewusstsein und kam wohl ohne Knochenbrüche davon.

Während die Weltregie der Formel 1 lange keine Bilder des Unfalls zeigte und in die Boxengasse schaltete, ereigneten sich auf der Strecke weitere Vorfälle, die kein TV-Zuschauer mitbekam.

Formel 1: Demonstranten stürmen die Strecke

Bereits im Vorfeld des Grand Prix‘ hatte die Polizei Sorgen geäußert, dass Aktivisten versuchen könnten, das Wochenende zu stören. Derartige Vorfälle scheint es während der Unterbrechung nach dem Zhou-Crash gegeben zu haben.

Auf der Onboard-Kamera eines Alpines ist zu erkennen, wie Marshalls versuchen, Personen von der Strecke zu bekommen. Augenzeugenberichten zufolge seien die Aktivisten während der ersten Runde über die Zäune auf die Strecke geklettert.

Formel 1: Rote Flagge verhinderte möglicherwiese Schlimmeres

Die Journalistin Helena Hicks berichtet, dass man an ihrem Standort noch nichts von dem schweren Unfall gewusst habe. Die Rote Flagge kam erst, als die Aktivisten bereits auf der Strecke waren. In diesem Fall könnte die Unterbrechung möglicherweise Schlimmeres verhindert haben.

+++ Formel 1: Fans von Michael Schumacher in Tränen – überwältigender Moment nach Micks Befreiungsschlag +++

Die Gruppe „Just Stop Oil“ meldete sich anschließend zu Wort und erklärte, dass die Aktivisten Anhänger ihrer Organisation gewesen sein. Die fünf Personen hatten eine Sitzblockade auf der Strecke errichtet.

+++Formel 1: Nach Hammer-Comeback – Große Erlösung für Mick Schumacher!+++

Formel 1: Aktivisten-Gruppe meldet sich zu Wort

„Sie fordern von der Regierung einen sofortigen Stopp neuer Öl- und Gasprojekte im Vereinigten Königreich und haben angekündigt, dass sie weiterhin Sport- und Kulturveranstaltungen sowie die Ölförderung stören werden, bis diese Forderung erfüllt ist“, heißt es auf der „Just Stop Oil“-Website.

———————————

Nachrichten aus der Formel 1:

———————————

Dass ihren Mitgliedern möglicherweise Schlimmeres hätte passieren können, ließen sie außer Acht. Die Demonstranten wurden anschließend abgeführt und dürften unter Arrest gestellt werden.