Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Ferrari vor Mega-Coup – lässt das Team noch vor der Saison diese Bombe platzen?

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Die Formel 1 Saison 2022 wartet nicht nur mit neuen Boliden, sondern auch mit neuen Fahrern auf. Wir stellen euch alle Teams und Fahrer der neuen Saison vor.

Das erste Jahr als Fahrer für Ferrari in der Formel 1 lief für Carlos Sainz nach Plan. Die Belohnung für seine starken Leistungen könnte er schon vor der Saison 2022 einheimsen.

Zwischen Carlos Sainz und Ferrari laufen jetzt schon die Gespräche über eine Vertragsverlängerung. Die Scuderia scheint ihre Fahrerpaarung für die nächsten Jahre in der Formel 1 gefunden zu haben.

Formel 1: Sainz vor Vertragsverlängerung bei Ferrari?

Von McLaren wechselte Carlos Sainz 2021 zu Ferrari und ersetzte dort Sebastian Vettel. In seiner Premierensaison ließ er die Scuderia Ferrari staunen. Er beendete nicht nur als einziger Fahrer alle Rennen, sondern landete am Ende sogar vor seinem Teamkollegen Charles Leclerc.

Bei Ferrari hat man die Leistungen wohlwollend zur Kenntnis genommen und könnte seinen Fahrer mit einem neuen Arbeitspapier belohnen.

————————————————–

Formel 1 | Diese Fahrer sind 2022 am Start

  • Mercedes: Hamilton/Russell
  • Red Bull: Verstappen/Perez
  • McLaren: Norris/Ricciardo
  • Aston Martin: Vettel/Stroll
  • Alpine: Alonso/Ocon
  • Ferrari: Leclerc/Sainz
  • Alpha Tauri: Gasly/Tsunoda
  • Alfa Romeo: Bottas/Zhou
  • Haas: Mazepin/Schumacher
  • Williams: Latifi/Albon

————————————————–

Bei der Präsentation des neuen Ferraris für 2022 erklärte Sainz zwar, dass der Vertrag noch nicht verlängert worden ist, deutete aber bereits an, dass eine Verlängerung im Raum steht. Erste Gespräche hätten bereits stattgefunden.

Sowohl Ferrari als auch Sainz streben eine gemeinsame Zukunft an. Das sei „ziemlich klar für Ferrari und mich“, sagt Sainz und weiter: „Wir sind beide zufrieden mit der Situation und wollen weiterhin zusammenarbeiten.“

————————————-

Mehr News aus der Formel 1:

————————————

Formel 1: Vertragsverlängerung „baldmöglichst“

Eine Vertragsverlängerung solle „baldmöglichst“ unterschrieben werden. „Im Augenblick aber ist noch nichts besiegelt“, erklärt Sainz.

>>> Formel 1: Beginn einer neuen Ära? Ferrari-Boss überzeugt – „Viel geschafft“

Der Vertrag von Teamkollege Charles Leclerc läuft noch bis 2024. Mit dem Duo Sainz/Leclerc will Ferrari 2022 endlich wieder in den Titelkampf eingreifen. (fs)