Veröffentlicht inFussball

WM 2022: Weltmeister unter Schock – nächster Superstar fällt aus

Weltmeister Frankreich muss kurz vor der WM 2022 in Katar den nächsten heftigen Rückschlag einstecken. Ein Superstar fällt aus.

© IMAGO / Buzzi

Das sind alle Stadien der WM 2022

Das sind alle Stadien der WM 2022

Frankreich muss kurz vor der WM 2022 in Katar den nächsten heftigen Rückschlag verkraften. Paul Pogba wird die Weltmeisterschaft definitiv verpassen.

Nach N’Golo Kanté fällt damit der nächste Superstar von Frankreich bei der WM 2022 in Katar aus. Im Mittelfeldzentrum ist die mit Top-Spielern besetzte Mannschaft von Nationaltrainer Didier Deschamps damit arg gebeutelt.

WM 2022: Pogba fällt aus

Fußball-Weltmeister Frankreich muss bei der WM in Katar auf seinen Star Paul Pogba verzichten. Der Mittelfeldspieler wird bei dem Turnier nicht dabei sein, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Montag unter Verweis auf ein Schreiben von Pogbas Agentin Rafaela Pimenta berichtete.

Der Zeitung „Le Parisien“ zufolge braucht der 29-Jährige Erholung nach einer Operation am Meniskus im September, wie aktuelle Untersuchungen ergeben hätten. Seit einigen Tagen leide er zudem unter einer Verletzung am Oberschenkel.

Die Weltmeisterschaft dauert vom 20. November bis zum 18. Dezember. Beim Titelgewinn 2018 in Russland hatte Pogba beim 4:2 im Finale gegen Kroatien den Treffer zum 3:1 erzielt. Der französische Nationalspieler war in diesem Sommer von Manchester United zurück zu Juventus Turin gewechselt, wo er bereits von 2012 bis 2016 gespielt hatte.


Mehr News:


Nationaltrainer Didier Deschamps muss in Katar bereits auf Mittelfeldspieler N’Golo Kanté verzichten. Der 31-Jährige musste sich wegen einer Oberschenkelverletzung einer Operation unterziehen und fällt mehrere Monate aus. Frankreich trifft in der Vorrunde auf Australien, Dänemark und Tunesien. (fs mit dpa)