Veröffentlicht inFussball

Spanien – Frankreich: Erster Finalist steht fest – deutsche Fans atmen auf

Der erste EM-Finalist steht nach dem Duell zwischen Spanien und Frankreich fest. Für Deutschland ist es eine Erleichterung.

Spanien Frankreich
u00a9 IMAGO/Orange Pictures

Handelfmeter oder nicht? Das sagen Schweizer, Engländer und Spanier!

Diese Szene aus dem EM-Viertelfinale wird in Deutschland wie wild diskutiert. Doch was sagen die Fans anderer Länder dazu? Wir haben nachgefragt!

Der erste Finalist der Europameisterschaft 2024 steht fest: Spanien setzt sich in einem spektakulären Spiel gegen Frankreich durch. Die „Furia Roja“ darf damit weiter vom vierten EM-Titel träumen.

Und auch für die deutschen Fans dürfte dieses Ergebnis des EM-Halbfinals zwischen Spanien und Frankreich deutlich angenehmer sein. Für das eigene Selbstverständnis ist es definitiv besser, dass die Spanier gewonnen haben.

Spanien schlägt Frankreich und zieht ins EM-Finale ein

Nach dem Frankreich sich mit drei Treffern, davon zwei Eigentore, bis ins Halbfinale vorgekämpft hatte, konnte man vorab eigentlich kein spektakuläres Spiel erwarten. Doch Frankreich legte deutlich offensiver los als zuletzt und zeigte sich tatsächlich auch treffsicher.

+++ Spanien – Frankreich: Heftige Reaktion! Star von Zuschauern gnadenlos ausgepfiffen +++

Schon nach neun Minuten durften die Franzosen jubeln. Nach einer Flanke von Kylian Mbappe köpfte Randal Kolo Muani zur frühen Führung ein. Ein Start, der so nicht zu erwarten war. Allerdings ließ sich Spanien davon nicht beeindrucken und schlug schnell zurück.

In der 21. Minute war es der gerade einmal 16-jährige Lamine Yamal, der aus rund 30 Metern ein absolutes Traumtor zum Ausgleich erzielte. Nur vier Minuten später drehte der überragende Dani Olmo das Spiel komplett, traf für Spanien zur Führung. In der Folge ließ Spanien nichts mehr einbringen und brachte die Führung sicher ins Ziel. Damit steht die „Furia Roja“ im EM-Finale.


Das könnte dich auch interessieren:


Deutschland gegen Finalisten ausgeschieden

Damit ist klar: Deutschland ist gegen den Finalisten ausgeschieden und vielleicht sogar gegen den Europameister. Und die DFB-Elf schlug sich mindestens genauso gut wie die Franzosen, wenn nicht sogar besser. Das macht das Ausscheiden zumindest ein wenig erträglich, auch wenn die Wut bei einigen Deutschen immer noch groß ist und sie es den Spaniern nicht gönnen.